Poolers: Gezielte Spieler für das Spiel vom 6. Dezember

Jeden Tag erstellt das Team von Hockeypool-Experten von NHL.com einen Überblick über die verschiedenen Teams, die antreten werden, und identifiziert einige der Spieler, die sich von anderen abheben und erfolgreich sein können.

SPEDITIONEN

Josh Norris, OTT (gegen NJD) – Die Senatoren von Center Ottawa erzielten bei ihrem Sieg über die Colorado Avalanche am Samstag ein Tor und fügten eine Powerplay-Vorlage hinzu. Norris hat fünf Punkte (zwei Tore, drei Assists) mit elf Würfen und vier abgewehrten Schüssen während dieser Serie und spielt in der Mitte der ersten Linie mit hochwertigen Flügelspielern im Inneren. Brady Tkachuko und Drake Batherson. Die Senatoren treffen am Montag auswärts auf die New Jersey Devils, wo Norris in dieser Saison neun Punkte (sieben Tore, zwei Assists) bei 25 Schüssen in 10 Spielen hat.

Jack Hughes, NJD (gegen OTT) – Der Stürmer der Devils erzielte bei der Niederlage gegen Winnipeg Jets am Freitag ein Tor, was ihm vier Punkte (drei Tore, eine Vorlage) in fünf Spielen dieser Saison einbrachte. Es wird erwartet, dass Hughes unter Angreifern gedeiht Andreas Johnson und Jegor Scharangowitsch gegen die Senatoren, die in dieser Saison den höchsten Torendurchschnitt (3,91) haben. Dies ist der Grund, warum Sie in Ihrem Pool oder Ihrer Tageswette auf Hughes setzen sollten, auch wenn die Anschaffungskosten hoch sein können.

Video: NJD @ WPG: Hughes schließt die Lücke zum Tor

VERTEIDIGER

Kris Letang, PIT (gegen SEA) – Die Verteidiger der Pittsburgh Penguins erzielten bei ihrem Sieg gegen die Vancouver Canucks am Samstag drei Assists, darunter einen im Powerplay, und fünf Schüsse. Letang hatte im dritten Spiel in Folge eine Vorlage mit insgesamt fünf Vorlagen, 13 Schüssen und sieben abgewehrten Schüssen in Folge. Gegen den Seattle Kraken kann er Ihnen viel auszahlen, da er regelmäßig mit der gleichen Stärke und Handstärke wie Stürmer eingesetzt wird. Sidney Crosby und Jake Güntzel. Letzterer hat in jedem seiner letzten 12 Zusammenstöße mindestens einen Punkt erreicht.

WÄCHTER

Braden Holtby, DAL (im Vergleich zu ARI) –Der Keeper der Dallas Stars wird das Spiel gegen die Arizona Coyotes beginnen, die in dieser Serie zwei in Folge verloren und während dieser Serie mit 12:3 auf Tore verloren haben. Holtby hat seit dem 30. November nicht mehr gespielt, als er 39 der 40 auf ihn gerichteten Schüsse beim Sieg über die Carolina Hurricanes stoppte. Holtby hat in dieser Saison in 11 Spielen einen Save-Prozentsatz von 0,927, und Dallas strebt den siebten Sieg in Folge an.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.