Alle TV-Programme vom 5. bis 11. Februar 2022

Jede Woche, puremedias.com lädt Sie ein, sich einen Überblick über den Programmplan des französischen Senders zu verschaffen, der in drei Wochen in Kraft treten wird. Neben Bonussen der vier historischen Sender finden Sie auch eine Auswahl der am meisten erwarteten Bonusse sowie Programmänderungen im zweiten Teil des Abends oder tagsüber auf allen Sendern. Hier sind unsere Tipps für diese Woche von Samstag, 5. bis Freitag, 11. Februar 2022.

Lesen Sie auch

TV Programm

„Leonardo“: France 2 startet am Montag, den 7. Februar, mit seiner Showreihe über Künstler

"goldene Familie"  : Spezielle Promi-Primetime-Show auf TF1 am Samstag, den 5. Februar

TV Programm

Die „goldene Familie“: Eine besondere Promi-Prime-Time-Show auf TF1 am Samstag, den 5.

"Peking-Express"  : Staffel 15 geplant für Donnerstag, den 10. Februar auf M6

TV Programm

„Beijing Express“: Staffel 15 geplant für Donnerstag, den 10. Februar auf M6

Samstag, 5. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Goldene Familie“, Unterhaltung von Camille Combal
Frankreich 2: „Kinderfernsehen“, Unterhaltung moderiert von Laurent Ruquier zum Thema „50 Jahre Spiele im Fernsehen“
Frankreich 3: „Police de Caractères“, französische Serie unter der Regie von Gabriel Aghion mit Clémentine Célarié und Xavier Robic (unveröffentlicht)
Frankreich 5: „Echappées belles“, Zeitschrift präsentiert von Jérôme Pitorin mit dem Thema „Südkorsika, von Dorf zu Dorf“ (unveröffentlicht)
M6: „Into the Wild“, amerikanischer Film unter der Regie von Sean Penn mit Emile Hirsch
trocken:
„Lego Masters USA: Brick Kings“, Unterhaltung präsentiert von Will Arnett

Und auch :
Frankreich 2:
um 15:05 Uhr Irland / Wales und um 17:35 Uhr Schottland / England im Rahmen des Six Nations Tournament (live)

Sonntag, 6. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Alibi.com“, französischer Film von und mit Philippe Lacheau und Tarek Boudali
Frankreich 2: „Fête de famille“, französischer Film unter der Regie von Cédric Kahn mit Catherine Deneuve (unveröffentlicht)
Frankreich 3: „The Morse Investigations“, Staffel 8 der britischen Serie von und mit Shaun Evans und Roger Allam (unveröffentlicht)
Frankreich 5: „C dans l’air: Presidential Special“, Programm moderiert von Caroline Roux (live)
M6: „Forbidden Zone“, ein von Ophélie Meunier präsentiertes Magazin mit dem Thema „Sparsam, komfortabel und umweltfreundlich: Frankreichs neues Lieblingshaus“ (unveröffentlicht)
Kunst :
„The Impasse“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Brian de Palma mit Al Pacino und Sean Penn

Und auch :
Frankreich 2:
um 15:50 Uhr Frankreich/Italien im Rahmen des Six Nations Tournament (live)

Montag, 7. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Ich verspreche dir“, Folgen 3 und 4 der 2. Staffel der französischen Serie unter der Regie von Renaud Bertrand mit Camille Lou und Hugo Becker (unveröffentlicht)
Frankreich 2: „Leonardo“, eine internationale Koproduktion von Frank Spotnitz und Steve Thompson mit Aidan Turner (unveröffentlicht)
Frankreich 3:
„My Unknown“, französischer Film unter der Regie von Hugo Gélin mit François Civil und Joséphine Japy (unveröffentlicht)
Frankreich 5: „Sur le front“, ein von Hugo Clément präsentiertes Magazin mit dem Thema „Valentinstag: Was verbirgt unser Strauß?“ (unveröffentlicht)
M6: „Rewild: Nature reclaims its rights“, Dokumentarfilm unter der Regie von Thomas Zribi, Cyprien d’Haese und Alexis Breton und erzählt von Cécile de France (unveröffentlicht)
Kunst
: „Pépé le Moko“, französischer Film unter der Regie von Julien Duvivier mit Jean Gabin
C8: „Mine de rien“, französischer Film unter der Regie von Mathias Mlekuz mit Mélanie Bernier und Arnaud Ducret
W9: „Rasta Rockett“, amerikanischer Film unter der Regie von Jon Turteltaub mit Leon Robinson
TMC:
„Thor: Ragnarök“, amerikanischer Film unter der Regie von Taika Waititi mit Tom Hiddleston
NRJ 12:
„Crime & miscellaneous facts: Le prime en direct“, das von Jean-Marc Morandini präsentierte Magazin zum Thema „Gynäkologische Gewalt, Inzest, Nekrophilie: Zeugnis dieser Tabus“ (live)

Und auch :
TF1:
um 23:10 Uhr, „The Battle of the Elysée“, Dokumentarserie mit François-Xavier Ménage (unveröffentlicht)

Dienstag, 8. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1:
„SWAT“, Folgen 17 und 18 der 4. Staffel der amerikanischen Serie unter der Regie von Jann Turner mit Shemar Moore (Finale)
Frankreich 2:
„Tierplanet, Liebesspiel“ Wo Viertelfinale des französischen Pokals
Frankreich 3: „Alex Hugo“, französische Serie unter der Regie von Thierry Petit mit Samuel Le Bilhan und Lionnel Astier
Frankreich 5: „Forelle, ein Fisch, den nichts aufhalten kann“, französischer Dokumentarfilm unter der Regie von Clément Champiat (unveröffentlicht)
M6: „Nightmare in the kitchen“, Unterhaltung von Philippe Etchebest von Plougonver (unveröffentlicht)
Kunst : „China: The Uyghur Drama“, französischer Dokumentarfilm unter der Regie von François Reinhardt (unveröffentlicht)
C8: „Chisum“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Andrew V. McLaglen mit John Wayne
W9: „Generation Hit Machine: Abendshow“, Unterhaltung moderiert von Charly und Lulu
TMC:
„Les report de Martin Weill“, ein von Martin Weill präsentiertes Magazin mit dem Thema „Victims of Fashion, what is their new code?“ (unveröffentlicht)
6ter :
„After – Kapitel 1“, amerikanischer Film unter der Regie von Jenny Gage (unveröffentlicht)

Mittwoch, 9. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Grey’s Anatomy“, Folgen 5 und 6 der 17. Staffel der amerikanischen Serie von Shonda Rhimes mit Ellen Pompeo (unveröffentlicht)
Frankreich 2: „Was ist los mit meiner Familie?“, Fernsehfilm von Hélène Angel mit Sofia Essaïdi (unveröffentlicht)
Frankreich 3: „Roots and Wings“, das von Carole Gaessler präsentierte Magazin mit dem Thema „Passion for Heritage: Pyrenees at heart“
Frankreich 5:
„La grande bookstore“, die Zeitschrift von François Busnel
M6: „Bienvenue chez les Bodin’s“, eine Veranstaltung von Vincent Dubois und Jean-Christian Fraiscinet unter Beteiligung vieler Gäste (unveröffentlicht)
Kunst : „Ich, Christiane F., 13 Jahre, Drogenabhängige, Prostituierte“, deutscher Spielfilm von Uli Edel mit Natja Brunckhorst
W9:
„2050 – Waste: Können wir das Schlimmste noch vermeiden?“, Dokumentarfilm unter der Regie von Laure Bessi (unveröffentlicht)
TMC:
„Nikos in real life, in the shadow of the lights“, Dokumentarfilm unter der Regie von Valérie Inizan (unveröffentlicht)
trocken:
„Bester Konditor: Promis“, Episode 7, Staffel 5, Unterhaltung präsentiert von Mercotte und Norbert Tarayre

Donnerstag, 10. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Alice Nevers“, das Finale der französischen Serie unter der Regie von Chris Briant mit Marine Delterme und Jean-Michel Tinivelli (unveröffentlicht)
Frankreich 2: „Elysée 2022“, politische Sendung moderiert von Léa Salamé und Laurent Guimier (live)
Frankreich 3:
„The Expendables 3“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Patrick Hughes mit Sylvester Stallone und Jason Statham
Frankreich 5:
„Attila, das Rätsel der Hunnen“, französischer Dokumentarfilm unter der Regie von Laurent Portes
M6: „Beijing Express: In the Land of the Golden Eagle“, Start der 15. Staffel des Spiels präsentiert von Stéphane Rotenberg (unveröffentlicht)
Kunst : „Sacha“, Folgen 4 bis 6 der französisch-schweizerisch-deutschen Serie unter der Regie von Léa Fazer mit Sophie Broustal, Thibaut Evrard (Finale)
C8: „TPMP XXL“, Unterhaltung von Valérie Benaïm (live)
W9: „Hurricane“, britischer Film unter der Regie von Rob Cohen mit Toby Kebbell
TMC: „Die verrückte Geschichte von Max und Léon“, ein französischer Film unter der Regie von Jonathan Barré mit Grégoire Ludig und David Marsais
TFX: „Tattoo-Cover: Tattoo-Retter“
NRJ 12:
„Héritages“, das von Jean-Marc Morandini präsentierte Magazin mit dem Thema „Küsse aus Italien: Von Gina Lollobrigida bis Gräfin Agusta“ (unveröffentlicht)
6ter : „The Queens of the Road“, Folge 8, Staffel 2 der französischen Dokumentarserie (final)
RMC-Erkennung: „Wheeler Dealers France“, Staffel 6 präsentiert von Gerry Blyenberg und Aurélien Letheux

Freitag, 11. Februar 2022

Hauptsächlich
TF1: „Tourist: Luxury Hotel Mission“, Unterhaltung präsentiert von Arthur Wo „Ninja Warrior, the hero’s journey“, 6. Staffel der Unterhaltung, präsentiert von Denis Brogniart, Christophe Beaugrand und Iris Mittenaere (unveröffentlicht)
Frankreich 2: „The Victories of Music“, Unterhaltung von Laury Thiellman und Olivier Minne (direkt aus dem Musical Seine)
Frankreich 3: „Mord in der Haute Savoie“, französischer Fernsehfilm unter der Regie von René Manzor mit Gwendoline Hamon und Thibault de Montalembert
Frankreich 5: „Hope and Glory: The War is 7“, ein amerikanischer Film unter der Regie von Marius Doicov mit Sebastian Rice Edwards. Der Spielfilm, der im Rahmen von „Place au cinema“ mit Dominique Besnehard angeboten wird, wird neu freitags ausgestrahlt.
M6: „E=M6: Solutions to save the planet“, Programm präsentiert von Mac Lesggy (unveröffentlicht)
Kunst : „Chevrotine“, französischer Fernsehfilm unter der Regie von Laetitia Masson mit Elodie Bouchez (unveröffentlicht)
W9
: „Enquête d’action“, Magazin präsentiert von Marie-Ange Casalta mit dem Thema „Bikers of Paris: In Chase of the Speeders“ (unveröffentlicht)

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.