Warum wird am 8. März der Internationale Frauentag gefeiert? Eine „Party“ zwischen Geschichte und Legende- Corriere.it

Keine Party, aber ein Moment, um an die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Errungenschaften des weiblichen Geschlechts und an die Kämpfe zu erinnern, die um ihre Stimme gekämpft wurden. Der 8. März wird auf der ganzen Welt gefeiert Internationaler Frauentag. Aber wie kam es zu diesem Geburtstag?

Geschichte und Legende

Eine Legende führt Haris Ursprünge auf den Wunsch zurück, dem zu huldigen Arbeiter Tod beim angeblichen Massaker vom 8. März 1908 in den Mauern einer Bekleidungsfabrik Baumwolle, in New York: Hier wird ein Feuer 129 Frauen töten. Es gibt jedoch keine dokumentarische Spur dieser Ereignisse, wie Feministinnen 1987 erstmals formulierten Tilde Capomazza e Marisa Ombra: laut Recherche eigentlich Legende Baumwolle vergleichen erstmals am 7. März 1952 in der Wochenzeitung Bolognese Kampf (Für diejenigen, die mehr erfahren möchten, empfehlen wir die Lektüre des Buches von Capomazza und Ombra, 8. März. Die mythische Geschichte des Internationalen Frauentagsritus, Utopie, 1987). Ähnliche Brände – wie auch im Blog erzählt Kleine Geschichte– spielt eigentlich in New York, drei Jahre nach seinem legendären Schauplatz. NS 25. März 1911 feuer brennt drinnen Triangle Shirt Waist Company Manhattan, tötete 146 Arbeiter (39 Italiener). Darunter waren vor allem junge Frauen im Alter von 13 bis 22 Jahren, die – mit freiwillig versperrten Eingängen – eingeklemmt, lebendig verbrannt oder aus Gebäudefenstern springen mussten. Das Unternehmen, das Max Blanck und Isaac Harris gehört, stellt Damenblusen her, und die Arbeiterinnen werden zu zermürbenden, unterbezahlten Schichten gezwungen.

8. März Auswahl

Clara Zetkin

Andere Dinge, die Klarheit brauchen 8. März Auswahl. Die Idee, den Internationalen Frauentag zu veranstalten, wurde im Februar 1909 in den Vereinigten Staaten auf Initiative der American Socialist Party geboren. Ein Vorschlag wurde 1910 von der deutschen Politik angenommen Clara Zetkin, anlässlich des VIII. Internationalen Sozialistischen Kongresses in Kopenhagen. Man erinnert sich an Zetkin, der sein ganzes Leben dem Kampf für die Emanzipation der Frau gewidmet und die Befreiung der Frau von der männlichen Unterwerfung als einen grundlegenden Teil der Theorie theoretisiert hatEmanzipation des Proletariats (Konzepte gesammelt in NS Frauenfragen und der Kampf gegen den Revisionismus). Bis 1921 – allerdings – obwohl das Thema sehr berührend war, jedes Land wählt einen anderen Tag, um Hari . zu feiern. Nur 1921, gelegentlich in Moskau Zweite Konferenz kommunistischer Frauen, beschloss die Versammlung, den 8. März institutionell zu machen Internationaler Tag der Arbeit, in Erinnerung an die erste Demonstration der Petersburger Arbeiter gegen den Zarismus (1917). NS 16. Dezember 1977Endlich Generalversammlung Union der Nationen, forderte mit Resolution 32/142 die Mitgliedstaaten auf, einen Tag im Jahr zum Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den internationalen Frieden zu erklären.

Geburtstag in Italien

In diesem Jahr wird – daher – das 100-jährige Bestehen der Institution gefeiert Internationaler Tag der Arbeit deren Name später geändert wurde in Internationaler Frauentag. Der Tag in Italien wird gefeiert in 1922, auch wenn die Initiative – wirklich – energisch ergreift [1945, ketikaPersatuan Wanita di Italia (di mana para wanita dari PCI, Psi, Partai Aksi, Kiri Kristen dan Demokrasi Buruh berkumpul) merayakan Hari itu di wilayah Italia yang sudah dibebaskan dari fasisme. Hanya pada tanggal 8 Maret 1946, untuk pertama kalinya, seluruh Italia mengingat Hari itu dan mimosa dipilih sebagai simbol. Bunga yang lahir di hari-hari pertama bulan Maret, dan yang terpenting adalah bunga yang murah.

Teresa Mattei, salah satu wanita mimosa

Teresa Mattei yang sangat muda
Teresa Mattei . yang sangat muda

Tapi siapa yang datang dengan ide mimosa? Inisiatif ini diambil oleh komunis dan mantan anggota parlemen partisan (nom de guerre Chicchi) Teresa Mattei, bersama dengan Rita Montagna (eksponen dan anggota parlemen dari Partai Komunis Italia, istri Palmiro Togliatti) dan Teresa Noce (partisan Italia, politisi dan anti-fasis). Teresa, yang disebut Teresita, pada akhir perang, menjadi yang termuda dari dua puluh satu wanita yang menjadi bagian dari Majelis Konstituante pertama pada usia 25 tahun. Dia mendedikasikan seluruh hidupnya untuk perjuangan emansipasi wanita dan untuk membela dunia masa kanak-kanak: feminis dan ibu tunggal, pada tahun 1947 ia mendirikan Badan Perlindungan Moral Anak. Seperti yang dia sendiri katakan, mimosa mengingatkan saya pada pertarungan di pegunungan dan dapat dikumpulkan dalam tandan dan gratis, mengingat bagaimana rasanya bunga yang digunakan para partisan untuk diberikan kepada estafet. Kisahnya juga diceritakan oleh Roberto Rossellini dalam episode Florence dari film terkenal Negara.

8 Maret 2021 (ubah 10 Maret 2021 | 11:13)

© REPRODUKSI RESERVASI

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.