Vor 55 Jahren begannen beim Bratislava Lyre Festival Hits zu spielen

Die meisten Fans populärer Musik haben heute keine Ahnung, was das Bratislava Harp Song Festival früher war. Erinnern Sie sich an das legendäre Festival, das in diesem Jahr 55 Jahre alt wird.

Das Bratislavaer Lautenfestival hat bisher Hits wie den achten Tag und die Vivid Message of the Olympics oder die berühmte Weiße Blume gebracht, über die die ganze Nation beim endgültigen Abschied von Meky birka grummelte. 55 Jahre sind seit dem ersten Jahr des Jahres vergangen, daher ist es an der Zeit, sich an das Treffen der tschechoslowakischen Popkünstler zu erinnern.

Tschechische Hälfte mit Slowakei

Die Regeln für das erste Jahr sind klar. Tschechische Lieder sollten 50:50 mit slowakischen Liedern sein. Der slowakische Sänger hatte jedoch nicht viele führende Interpreten, und so sang Karel Gott die Siegerkomposition des slowakischen Schriftstellers My Fairy Tale House. Diese Regel wurde später aufgegeben.

Auf der Donau traten Jahr für Jahr tschechische und slowakische Popmusik-Persönlichkeiten gegeneinander an, und das Auditorium war immer ausverkauft. Das Jahr der Normalisierung 1969 versetzte der Dramaturgie einen schweren Schlag: Obwohl Karel Gott noch den Hit Hey Gentlemen aufführte, bemerkte eine sorgfältige Jury die Zweideutigkeit im Jiří taidl-Text, und Gott sang ihn weitere zwanzig Jahre lang nicht. Die Songauswahl stand plötzlich unter intensiver politischer Kontrolle.

1974 feierten wir den 30. Jahrestag des Slowakischen Nationalaufstands, daher war im Vorfeld klar, dass Karol Ducho mit einem diesem Jubiläum gewidmeten Lied gegen die Goldene Harfe antreten würde. Doch die charmante Helena Vondráčková stand im grünen Pullover auf der Bühne und nach ein paar Stöcken Painted Mug applaudierte das Publikum begeistert. Die Politik musste gehen, also wurden zum ersten und letzten Mal zwei Goldene Harfen verliehen.

Die Sterne leuchten aus dem Westen

Es ist meist eine Utopie, ausländische Stars auf die Bühne der Konzerte eines sozialistischen Landes zu bringen. Aber die Organisatoren von Lyra sind überraschend erfolgreich. Als Udo Jürgens Wien, Gewinner des Eurovision Grand Prix, zu seinem ersten Jahr kam und seinen Jaguar vor dem Hotel Bratislava parkte, drehten die Fans durch.

Ein noch größeres Erlebnis sind The Beach Boys, Stevie Wonder oder Donovan. Das deutsche Disco-Quartett Boney M. erreichte sogar zwei Jahre vor seinem größten Ruhm mit dem Hit Rivers of Babylon. Ihre Techniker richten die Lautsprecher im Saal in völlig unkonventionelle Richtungen und sorgen für ein tolles Klangerlebnis.

Smokie-Gruppenleiter Chris Norman, der damals Weltrekord brach, zündete sich während einer Probe auf der Bühne eine Zigarette an und weckte alle Bratislavaer Feuerwehrleute aus dem Halbschlaf. 1989 begrüßte die Folksängerin Joan Baez Václav Havel als Bühnenbildner und Charter 77, und der Preis war eine gedämpfte Stimme. Also singt er auf einer Akustikgitarre vor einem vollen Saal. Lyra wurde bald veröffentlicht, aber das Interesse des Publikums ließ nach, so dass 1990 der letzte Wettbewerb abgehalten wurde.

TN.cz

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.