Viktor Medvedchuk: Die Ukraine hat Putins Verbündete und Oligarchen festgenommen

„Gute Arbeit“, sagte er Zelenskyj Mitglied des SGE und fügte hinzu, dass er die Details später veröffentlichen werde. Der SBU berichtete, dass Medvedchuk, der auf dem Foto eine ukrainische Militäruniform trägt, „während einer gefährlichen Operation“ festgenommen wurde.

Laut dem Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Mykhailo Podoljak, ist Medwedtschuk Einer der Initiatoren des Krieges, der das Geld gestohlen hat, hat über die Ukraine gelogen und jetzt hat er ein langes Gefängnis.

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sagte, der Film, in dem angeblich Medwedtschuk zu sehen sei, aber er wusste nicht, ob es echt war.

Das Büro der ukrainischen Staatsanwaltschaft verdächtigt Medvedchuk unter anderem aus der Finanzierung separatistischer Rebellen im Osten des Landes. Die Oligarchen haben lange ihre Schuld bestritten.

Pro Leader – Russische Oppositionsplattform und Der zwölftreichste Ukrainer, dessen Vermögen vom Forbes-Magazin auf 620 Millionen Dollar (13 Milliarden Kronen) geschätzt wird, wird wegen Hochverrats und versuchter Plünderung natürlicher Ressourcen auf der 2014 von Russland annektierten Halbinsel Krim angeklagt. Bei einer Verurteilung droht ihm eine lebenslange Haftstrafe.

Medweduk, der von Reuters als wichtigster Verbündeter des Kremls in der Ukraine bezeichnet wird, sagte, die Anschuldigungen seien erhoben worden, um seine Kritik an der derzeitigen Regierung zum Schweigen zu bringen. „Die Anschuldigungen gegen mich sind völlig haltlos und grundlos. Ich halte das für eine rechtswidrige Verfolgung und politische Repression.“ er erklärte.

Medvedchuk drängt auf engere Beziehungen zu Moskau und denken, dass putin ist der Pate seiner Tochter. Unter dem früheren ukrainischen Präsidenten Petr Poroschenko nahm er an einem Gefangenenaustausch zwischen Kiew und pro-russischen Separatisten teil.


Infolge der russischen Aggression wurden in der Region Kiew mehr als 720 zivile Leichen identifiziert, mehr als 200 weitere werden vermisst.


Die Regierung von US-Präsident Joe Biden will der Ukraine Waffen im Wert von 750 Millionen Dollar geben. Reuters berichtete unter Berufung auf zwei US-Beamte.

Laut einem von ihnen wird die endgültige Entscheidung über die Zusammensetzung der Einrichtung noch getroffen. Die Hilfe konnte am 13. April offiziell angekündigt werden.

Ein hochrangiger Berater des Kongresses sagte, die Ausrüstung würde wahrscheinlich schwere Bodenartilleriesysteme für die Ukraine umfassen, einschließlich Haubitzen. Zuvor wurde bekannt gegeben, dass die USA ein Sicherheitspaket für die Ukraine vorbereiten, das an das neue Schlachtfeld angepasst wird.


Seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine wurden in der Region Kiew 3.050 von russischen Soldaten begangene Verbrechen registriert. Nach Angaben der Agentur Ukrinform wurde dies vom Chef der Polizei der Region Kiew, Andriy Nbitov, erklärt. Darüber hat der Pressedienst des Innenministeriums der Ukraine auf Facebook informiert.

Alle online sehen

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.