„Undenkbar.“ Ja, es geht um Robert Lewandowski. Deutschland überrascht von polnischer Fußballeinstellung

Robert Lewandowski ist mit gutem Stil zurück in der Bundesliga. Der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft, der am Mittwoch (1:1) im WM-Qualifikationsspiel gegen England assistierte, wurde am Samstag gegen RB Leipzig zu einem der Helden des FC Bayern München. Der deutsche Meister gewann auswärts 4:1, das erste Tor erzielte Lewandowski in der 12. Minute, möglicherweise per Elfmeter. Der Pole hätte in diesem Spiel noch mindestens zwei weitere Tore erzielen können, war aber in entscheidenden Momenten wirkungslos.

Schau das Video
„Ich grüße Paulo Sousa. Lasst uns ihn nach der WM-Qualifikation beurteilen“

Deutsche Medien schätzen Robert Lewandowski

Laut deutschen Medien gibt es Elemente in Robert Lewandowskis Spiel, die bei seinem Auftritt beim FC Bayern bisher nicht zu sehen waren. – Manchmal kommt er mit seiner eigenen Hälfte zurück. Er zeigt eine bisher undenkbare Bereitschaft, in der Defensive zu spielen – betont das Portal t-online.de, das dem Polen eine Note von „2“ gibt (auf einer Skala von 1-6, wobei 1 die höchste ist).

Alarm! Robert Lewandowski darf nicht in der Champions League spielen

Lewandowskis Spiel wurde auch von der „Tageszeitung“ mit „2“ bewertet. – Er erzielte im vierzehnten Spiel in Folge ein Tor. Er vergab die guten Chancen, die er normalerweise wahrnimmt, etwa in der 53. Minute, als Gulacsi ihn laut Journalisten mit dem Fuß stoppte.

Die Journalisten der „Abendzeitung“ bewerteten den Polen etwas schlechter und gaben Lewandowski eine „3“. Zur Begründung wurde jedoch angemerkt, dass der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft in vierzehn aufeinanderfolgenden Ligaspielen erzielte. „Vor ihm war nur noch Gerd Müller, der in der Saison 1969/70 in sechzehn Spielen in Folge traf“, fügte er hinzu.

LewandowskiLewandowski war von der Ausführung des Elfmeters überrascht. Das Ende des Markenzeichens? [WIDEO]

Lewandowski verdient auch die Aufmerksamkeit der „Sportbuzzer“-Redaktion bei „3“. – Er setzt Elfmeter recht selbstbewusst ein. Dies war sein sechstes Saisontor. Dann nutzte er die nächste Gelegenheit jedoch nicht – es stand in der Begründung.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.