„Über die Welt in Onet“. Biden schlägt Putin im Streit um die Ukraine

Sie können unseren Podcast in der Audioteka-App anhören lektonund auch auf Soundcloud, Spotify, iTunes und fortsetzen audio.onet.pl.

Biden verwickelte Deutschland geschickt in sein Spiel mit Putin, was dazu führte, dass der neue Bundeskanzler Olaf Scholz Amerika erlaubte, Russland zu drohen, dass eine Invasion der Ukraine die Genehmigung für die Operation Nord Stream 2 blockieren würde im politischen Spiel, und nicht – wie sie es wünschen – als rein wirtschaftliches Projekt.

Auch Putin befindet sich in der misslichen Lage, dass ein möglicher Beitritt in die Ukraine das Ende von Nord Stream 2 bedeuten würde. Die neue Bundesregierung hat von Angela Merkel die Vereinbarung geerbt, dass Biden von Sanktionen gegen Nord Stream 2 absieht, wenn Deutschland dies zusagt. nicht erlauben, dass es geöffnet wird, wenn Russland gegen die Ukraine vorgeht. Es gab keine Sanktionen, und Berlin musste sich der amerikanischen Drohung wegen der Gaspipeline anschließen.

Nach nur zwei Tagen im Amt reist Bundeskanzler Scholz am Freitag nach Paris und Brüssel und bezeugt damit die stets proeuropäische Haltung Deutschlands. Sein Sonntagsbesuch in Warschau sollte die Fortsetzung der großzügigen Politik Berlins gegenüber unserem Land beweisen, aber wir hörten keine Details, außer ausführlich und weitgehend unabhängig von den Äußerungen von Ministerpräsident Morawiecki.

Als Finanzminister in Merkels Regierung ist Scholz einer der Väter des EU-Wiederaufbaufonds, den die EU im Auftrag ihrer Mitgliedstaaten von den Finanzmärkten aufnimmt. Das Projekt, das den Einigungsprozess der Union vertieft, hat das Potenzial, in einem weiteren Multi-Milliarden-Fonds weitergeführt zu werden, diesmal zur Finanzierung einer sehr teuren Energiewende.

Die vergangene Woche war für den britischen Premierminister Boris Johnson sehr schwierig. Es musste langsam beginnen, sich aus den „Fischkriegen“, die es verursacht hatte, zurückzuziehen, in denen London Dutzenden von französischen Fischereifahrzeugen die Lizenz für den Kabeljaufang im Ärmelkanal verweigerte. Johnson zählt auf die Sympathie seiner Landsleute, um die Unabhängigkeit Großbritanniens von der Union zu beweisen, muss aber in der Zwischenzeit vom Krebs zurücktreten.

Darüber hinaus war Johnson letztes Jahr in seinem Hauptsitz mit einem Skandal wegen mehrerer großer „Herings“-Skandale konfrontiert, während das gesamte Land in eine enge Sperre gesperrt war. Und der Skandal um prominente Mitglieder seiner Partei, die ihren Einfluss geltend machen, um verschiedene Lobbyisten zu unterstützen, ist noch nicht vorbei.

Die konservative Partei wurde zum ersten Mal seit Wahlen vor zwei Jahren, bei denen sie einen vernichtenden Sieg errang, in Meinungsumfragen von der oppositionellen Labour Party ganz klar überholt.

„Über die Welt in Onet“. Alle Podcast-Episoden sind in der folgenden Liste verfügbar:

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.