TVPs „Nachrichten“ über „schockierende und empörende Skandal auf dem Höhepunkt der EU-Macht“. Tusks Rede auf Deutsch wird gezeigt

Zu Beginn des Materials zitierte der Hauptnachrichtendienst TVP Jean Quatremer, einen Journalisten von „Liberation“, der den Skandal an der Spitze der EU-Regierung aufgedeckt hatte. Später zitierte Maciej Sawicki die „schockierenden“ Ergebnisse der französischen Tageszeitung – „reine Korruption, kriminelle Einflussnahme, illegale Lobbyarbeit und politischer Druck“. Die Autoren des Materials wiesen darauf hin, dass „der angebliche Skandal nicht nur viele prominente Politiker der Europäischen Kommission, sondern auch Richter der Gerichte der Europäischen Union betrifft“ und „kriminelle Praktiken über viele Jahre ausgeübt werden müssen“.

„Donald Tusk halt die Klappe“

Dorota Kania, Chefredakteurin von Polska Press und ständige Kommentatorin bei Wiadomości. – Schließlich steht viel Geld auf dem Spiel, denn es ist nicht nur Leverage Trading, sondern dahinter steckt eine finanzielle Auswirkung. Donald Tusk, Vorsitzender der Europäischen Volkspartei, schweigt, und diese Politiker hätten eine sehr große Rolle in dem Skandal gespielt, sagte er. – Die Mitgliedschaft oder Verbindungen zur EVP, so französische Journalisten, bringen viele Personen in Verbindung, die an dieser kriminellen Praxis beteiligt sind, aber Donald Tusk hat unsere Fragen zu diesem Korruptionsskandal nicht beantwortet – lesen Sie Sawicki. Der Chefredakteur von „Sieci“, Jacek Karnowski, sagte, Tusk „muss gewusst haben, dass die europäischen Institutionen von einer Art Liste der deutschen Christdemokraten regiert oder mitregiert wurden, nämlich einer Partei, mit der er eng verbunden war“. damit verbundenen“. – Bundeskanzlerin Merkel ist ihr politischer Schirmherr. Zumindest weiß er es, und ich bin mir sicher, dass er dieses Arrangement auch heimlich unterstützt. Das verschafft ihm einen Vorteil, sagen Karnowski-Zuschauer.

30 Sekunden Tusk auf Deutsch

Sawicki kündigte an, dass „Tusks politischen Verbündeten und Mitgliedern der EVP auch das Wasser im Mund zusammenlief“ und verwies auf die Aussagen von Władysław Kosiniak-Kamysz und Dariusz Joński. – Tusk konsolidiert als Vorsitzender der Europäischen Volkspartei diese Gemeinschaft in verschiedenen Fragen. Vor nicht allzu langer Zeit habe er Deutschland dazu überredet, in Streitfragen mit der polnischen Regierung entschieden vorzugehen – sagt der Autor des Materials, und im Hintergrund sieht man Tusk, begleitet unter anderem von Angela Merkel und Ursula van der Leyen. Nach dieser Ankündigung hörten die Zuschauer fast eine halbe Minute lang Tusk sprechen Deutsch (Ansprache am 16. Januar dieses Jahres).

Sawicki erinnerte auch daran, dass der EuGH „Polen angeordnet hat, die Mine in Turów zu schließen, und Polen mit einer Geldstrafe von einer halben Million Euro pro Tag belegt hat“.

Lesen Sie auch:
„Neuigkeiten“ von TVP. Gezielt von Grodzki, Trzaskowski und Tusk. „Die Blasen platzen wirklich schnell“

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.