Start des türkischen öffentlich-rechtlichen Senders TRT in französischer Sprache

Anfang April startete der öffentlich-rechtliche Sender TRT seine französische Version wie TRT Deutsche (Deutschland). Noch ist es kein klassischer Kanal, sondern ein Web-Content, der Video und Text kombiniert.

In Ankara ansässige Organisation, präsentiert als „alternative Medienkraft“, angekündigt dass es über seine Websites und Social-Media-Plattformen, einschließlich YouTube, Facebook, Twitter und Instagram, Nachrichten und Meinungen über Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft verbreitet.

„Unser französischsprachiger Dienst bietet rigorosen Faktenjournalismus mit dem Ziel, das Leben der Benachteiligten und Zurückgelassenen zu verbessern“, sagte Omer Faruk Tanriverdi, stellvertretender Geschäftsführer von TRT, International Broadcasts, in einer Pressemitteilung.

Er fügte hinzu, dass das Netzwerk daran interessiert sei „Die Wahrheit bringen“ an Hunderte von Millionen französischsprachiger Menschen auf der ganzen Welt.

Frankreichs TRT-Plattform könnte Präsident Emmanuel Macron ein Dorn im Auge werden, wenn er im April wiedergewählt wird, ebenso wie Französisch RT ist während seiner ersten Amtszeit. Das hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan öffentlich erklärt betrachtet als diplomatisches Instrument, um ein neues „Fenster zur Welt“ zu schaffen, in dem „internationale Medien im Wesentlichen gleich sind“.

Erdoğan und der französische Staatschef haben ein notorisch schlechtes Verhältnis, und der türkische Staatschef zögern Sie nicht bezeichnete Macron als „Problem für Frankreich“.

TRT hat seit 2016 vier weitere internationale Niederlassungen gestartet: auf Englisch mit TRT World und auf Deutsch mit TRT Deutsch, sowie auf TRT ARABIC und TRT Russian.

Europäische Kommission Arbeit zu Vorschriften, die es staatlich geförderten ausländischen und inländischen Medien ermöglichen, Fehlinformationen zu bekämpfen, aufgrund des voreilig beschlossenen Verbots von RT und Sputnik hervorgehoben das Fehlen geeigneter Richtlinien für den Umgang mit solchen Medien.

Ramadan-Zeit

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.