Srna Markovi wird in der deutschen Liga spielen

Srna Markovi, mit der der Verein E.Leclerc Moya Radomka Radom gestern die Beendigung des Kontakts bekannt gab, sucht schon lange keinen neuen Arbeitgeber mehr. Wie wir wissen, wechselt der österreichische Spieler auf der Empfangsposition zum deutschen SC Potsdam.

Markovic wird durch das gleiche ersetzt Dan Escamil. Der spanische Nationalspieler kämpft mit gesundheitlichen Problemen und musste seine Volleyballkarriere Ende Oktober beenden. Nach einer Reihe von Tests auf Anfrage des Vereins stellte sich heraus, dass Escamilla an Gefäßproblemen litt und seine Auszeit vom Profisport bis zu mehr als ein Jahr dauern könnte.

Trotz Ana Escamillas Abwesenheit hat der SC Potsdam in der deutschen Liga sehr gut abgeschnitten. Die Mannschaft liegt derzeit auf Platz 3 der Tabelle, obwohl sie ein Spiel weniger hat als ihre direkten Konkurrenten. Von den sieben Spielen gewann die Potsdamer Mannschaft sechsmal und verlor nur einmal.

Der SC Potsdam spielte in dieser Saison auch im Europapokal, dem Challenge Cup. Im 1/16 besiegte die deutsche Mannschaft Kairos Ponta Delgada aus Portugal zweimal mit 3:0, in der nächsten Runde erwartete ihn Savino Del Bene Scandicci aus Italien.

Das erste Spiel der Mannschaften ist für Mittwoch, 8. Dezember, geplant, so dass der SC Potsdam durchaus auf Srna Markovic verzichten muss.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.