Sie bevorzugen gebraucht und frisch. eBay in Deutschland fasst zusammen, was in diesem Jahr die Kaufwilligsten sind

eBay, einer der beliebtesten Online-Shops der Welt, hat seinen Jahresrückblick veröffentlicht, der die Käufe der Deutschen zusammenfasst. Im Jahr 2021 kaufen sie Produkte nachhaltiger ein und im Vergleich zum Vorjahr ist der lokale Einkauf sehr beliebt.

Im Vergleich zu 2020 gab Deutschland 118% mehr aus. Verbraucher interessieren sich in erster Linie für klimaneutrale Produkte. Darüber hinaus erfreuen sich auch regionale (23% Steigerung) und nachhaltige (47% Steigerung) Produkte großer Beliebtheit. Die Autoren des Berichts geben an, dass solche Ergebnisse darauf hindeuten, dass die Deutschen bewusster einkaufen wollen.

Kontinuierlicher Kauf und Beliebtheit von Second-Hand-Artikeln

2021 scheint in Deutschland das Interesse an Klimawandel und nachhaltigem Konsum geweckt zu haben. Sicherlich suchen mehr Menschen nach Büchern zum Thema Klima (plus 184%) und Klimakrise (plus 102%). Wenn es um Tipps für ein nachhaltiges Leben geht, verzeichnete eBay eine Steigerung von 242 % gegenüber dem Vorjahr.

Auch recycelte Kleidung ist sehr beliebt. Deutliche Steigerungen waren bei Damen- und Kinderbekleidung zu verzeichnen. Verbraucher suchen auch oft nach Produkten, deren Produktionsbedingungen genau beschrieben sind.

Ein weiterer Trend ist auch beim Online-Kauf der Deutschen zu beobachten – es geht um den Verzicht auf Neuware und den Umstieg auf Second-Hand- oder Klasse-B-Artikel. Aus diesem Grund ist der meistgesuchte Begriff auf eBay.de „B-Ware“, gefolgt von „ Lego“ und „Pokemon“. Deutlich gestiegen ist das Interesse bei gebrauchten Smartphones, Computern und Laptops (um 21 %) und Videospielen (um 49 %).

Freizeit und Hobbys

Ab 2021 beginnt auch Deutschland, sich für einzelne Sportthemen zu interessieren. Zunächst führte der lange und schneereiche Winter zu Jahresbeginn zu einem deutlichen Anstieg der Käufe von Produkten rund um den Wintersport. Die Fragen zum Skaten stiegen um mehr als das 7-fache und die Fragen zum Rodeln um das 16-fache.

Da die Infektionszahlen im Sommer stark zurückgehen, erhalten Mannschaftssportarten, insbesondere Volleyball und Lacrosse, viel Aufmerksamkeit, was sich in den Suchergebnissen widerspiegelt. Zwei der 20 meistgesuchten Begriffe betrafen Sportartikel – Fahrräder und Elektrofahrräder.

Camping und Wohnen im Van

Immer mehr Deutsche entscheiden sich für individuelle Erholungsformen. Das diesjährige meistverkaufte Buch bei eBay ist der ACSI Camping Guide 2021 CampingCard, zum Beispiel vor der Harry-Potter-Reihe. Auch Vans und Campingprodukte erfahren ein deutlich steigendes Interesse. Der Grund dafür ist, dass das Van-Life nicht nur eine Möglichkeit ist, einen schönen Urlaub zu verbringen, sondern in vielen Fällen auch eine Möglichkeit, vorübergehend oder langfristig zu bleiben.

Die Zahl der Anfragen zu Autoservice und Motorradreparatur stieg um 425 %. Auch das Interesse an unentbehrlicher Campingausrüstung wie Batterien, Stromwandlern und Reiseklappmatratzen wächst. All dies lässt sich in der Tatsache zusammenfassen, dass Deutschland zunehmend Inlandsreisen schätzt – das Interesse an Flugreisen ist um 6 % zurückgegangen.

Lokaler Handel

Darüber hinaus ist die Zukunft des lokalen Handels für die Verbraucher wichtig. Mehr als 5,5 Millionen Artikel wurden über Auktionsseiten und lokale Märkte in Städten und Gebieten verkauft, die an der Initiative eBay Your City teilnahmen. Dank dieser Initiative kann jede interessierte Stadt oder Gemeinde in Zusammenarbeit mit eBay eine Art Marktplatz schaffen. Interessenten finden Angebote von Händlern in ihrer Stadt oder Region und können so lokale Verkäufer unterstützen.

Insgesamt ist der Online-Marktplatz in diesem Jahr in 26 Regionen und Städten in Deutschland gestartet. Auch in Großstädten und Ballungsräumen wie Potsdam, Lübeck und Nürnberg.

Quelle: t-online.de / Foto: depositphotos.com, Autor: 360ber

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.