Serie A, Toni Kroos verlässt Real Madrid: Hier wird er spielen

Die Zukunft von Toni Kroos ist so gut wie sicher: Er wird sich von Real Madrid verabschieden. Seit der Ankunft von Carlo Ancelotti haben sich die Dinge in der Umkleidekabine der Blancos geändert, und jetzt muss der Deutsche auch seine Zukunft bewerten.

Toni Kroos verlässt Real Madrid: Das Neueste vom Transfermarkt

Mit 31 Jahren denkt Kroos über die Zukunft nach: ob er bei Real Madrid weitermacht oder eine andere Erfahrung versucht. Sein Vertrag läuft im Juni 2023 aus und könnte nun das Ende seines La Liga-Abenteuers erreicht haben.

Der Transfermarkt bietet Europas Topklubs einen weiteren Fantasienamen: Toni Kross. Der deutsche Mittelfeldspieler gehört in seiner Rolle zu den besten der Welt und sein eventueller Abschied von Real Madrid eröffnet außergewöhnliche Zukunftsszenarien.

Laut den neuesten Marktnachrichten Manchester City hat sich entschieden, für die Zukunft groß auf Toni Kroos zu setzen. In die Fußstapfen des Deutschen zu treten, gibt es auch bei Juventus Turin.

Alle Neuigkeiten drin Italienischer Transfermarkt und nicht nur: KLICKE HIER

Toni Kroos – Stopandgoal.com (La Presse)

Kroos verlässt Real Madrid: Manchester City auf der Pole-Position

Manchester City will Toni Kroos in die Premier League holen. Pep Guardiola hat sich entschieden, sich angesichts einer möglichen Trennung von Ilkay Gündogan auf einen weiteren Mittelfeldspieler von herausragender Qualität zu konzentrieren. Im Alter von 31 Jahren könnte es der richtige Name für die Wahl von Guardiola sein, der eine sehr qualitative Mannschaft aufbauen möchte.

Nach dem, was er berichtete Marke, Die Zukunft von Toni Kroos bei Real Madrid ist jetzt ausgeglichener denn je. Der Spieler hat mehr als einmal erklärt, dass er seine Karriere bei Real Madrid beenden möchte, aber nachdem er in dieser Saison relativ wenig gespielt hat, ist es der Verein, der seine Zukunft bewertet.

Pep Guardiola will Kroos bei Manchester City. Der Spanier ist fest davon überzeugt, dass er dem europäischen Fußball noch viel geben kann und möchte sich die Chance nicht entgehen lassen, einen weiteren Topspieler zu coachen.

LESEN SIE AUCH >>> Toni Kroos Zukunftsneuigkeiten: Agentengespräche

Zukunft Kroos: Auch Juventus hat es versucht

Juventus und andere große Spieler in Europa haben Toni Kroos im Auge behalten. Der deutsche Star könnte Real Madrid verlassen und alle Topklubs verführen. Die Bianconeri versuchten vor einigen Monaten, sich Verhandlungen zu nähern, um den Deutschen zu übernehmen, aber es gab nie Raum für einen Abschluss.

LESEN SIE AUCH >>> Die neuesten Nachrichten von Juventus: Folgendes ist im Mittelfeld angekommen

Kroos
Kroos – Stopandgoal.com (La Presse)

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.