Pudel sind wieder einmal eine der beliebtesten Rassen in den Vereinigten Staaten; Labrador führen | Haustier

Pudel sind nach 24 Jahren wieder eine der fünf beliebtesten Hunderassen in den Vereinigten Staaten. Die Daten stammen vom American Kennel Club, der Ahnentafeln von reinrassigen Hunden auf der ganzen Welt überwacht und pflegt. Die Informationen stammen von der Nachrichtenagentur Associated Press.

Laut der Umfrage des Clubs bleiben Labrador Retriever in den Herzen der Amerikaner führend. Siehe Top 5

  1. Labrador
  2. Hunderasse Golden Retriever
  3. Deutscher Schäferhund
  4. Bulldogge
  5. Pudel
  • Brownie: Treffen Sie den Präsidenten des chilenischen Hundes, Erfolg in sozialen Netzwerken

Die Rangliste basiert auf einer Umfrage unter mehr als 800.000 Hunden, Welpen und Erwachsenen, die bei den ältesten und größten Clubs in den Vereinigten Staaten registriert sind.

Labrador – Foto: John Minchillo / AP

Von den 197 vom Club anerkannten Rassen führt der Labrador seit 31 Jahren die Liste an. Pudel standen zwischen 1960 und 1982 an der Spitze der Rangliste, verloren dann an Popularität und erreichten den fünften Platz, eine Marke, die sie seit 1997 nicht mehr erreicht haben.

Laut Page Hinds-Athan, der Exemplare besitzt und gelegentlich die Rasse züchtet, haben sich Pudel aufgrund ihrer Körperhaltung und ihrer unbekümmerteren Pflege einen Ruf als „Froufou“ erworben. „Aber sie sind mehr als das“, erklärte er.

Auch laut Hinds-Athan ist diese Rasse sehr intelligent und wurde historisch für die Jagd verwendet, insbesondere im Wasser. Sie sind gehorsam und können als Blindenhunde dienen. Auch andere Rassen stammen von Pudeln ab.

Golder-Retriever — Foto: John Minchillo

Zu den zehn beliebtesten Rassen gehören nach dem Labrador die Französische Bulldogge, der Golden Retriever, der Deutsche Schäferhund, der Pudel, die Bulldogge, der Beagle, der Rottweiler, der Deutsch Kurzhaar und der Dackel.

Der Biewer-Terrier debütierte in der Rangliste und belegte den 82. Platz, und der merkwürdige mexikanische Nackte auf dem 119. Platz tauchte ebenfalls auf.

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.