Dortmund liegt dank Wittels Schuss vier Punkte hinter den Bayern

Dortmunds Borussie-Fußballer gewann die 25. Runde der deutschen Meisterschaft in Mainz mit 1:0 und schloss mit vier Punkten in der Tabelle auf Spitzenreiter Bayern München auf. Axel Witsel entschied das Ergebnis in der 87. Minute.

Der belgische Mittelfeldspieler hinterließ zum ersten Mal in dieser Saison ein Zeichen. Er schoss direkt auf Reyny und verfehlte einen schnellen Schuss auf Zentner. Die letzte halbe Stunde spielte für die Borussia Stürmer Haaland, der nach einer Verletzung schrittweise zurückkehrt.

Dortmund verliert zum fünften Mal in Folge in der höchsten Spielklasse nicht und holte den zweiten Ligasieg in Folge. Mainz hingegen trifft erstmals seit acht Spielen nicht mehr vor eigener Kulisse und verlängert eine Serie von fünf Heimsiegen nicht. Das Team von Trainer Svensson bleibt mit 34 Punkten Zehnter, hat aber noch ein gutes Spiel vor sich.

Deutsche Fußball Liga – Runde 25:

Mainz – Dortmund 0:1 (87. Witsel).

Tisch:

1. Bayern München 26 19 3 4 77:28 60
2. Dortmund 26 18 2 6 66:37 56
3. Leverkusen 26 13 6 7 64:41 45
4. Leipzig 26 13 5 8 57:30 44
5. Freiburg 26 12 8 6 43:29 44
6. Hoffenheim 26 13 5 8 49:37 44
7. Köln 26 10 9 7 37:39 39
8. Gewerkschaft Berlin 26 10 8 8 33:34 38
9. Eintracht Frankfurt 26 10 7 9 39:38 37
10. Mainz 25 10 4 11 35:30 34
11. Bochum 26 9 5 12 28:37 32
12. Wolfsburg 26 9 4 13 29:40 31
13. Mönchengladbach 26 8 6 12 36:51 30
14. Augsburg 25 6 8 11 27:41 26
fünfzehn. Bielefeld 26 5 10 11 22:34 25
16. Stuttgart 26 5 8 13 32:48 23
17. Hertha Berlin 26 6 5 fünfzehn 26:60 23
18. Weiter 26 3 5 18 24:70 14

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.