Programm, Zeit und Italiener, die beim letzten Tennis-Grand-Slam antreten

Am Montag, den 29. August 2022, wurde in Flushing Meadows, New York, ein Termin vereinbart, um sich zurückzulehnen und den vierten und letzten Grand Slam des Jahres zu genießen. US Open.

Zwei Wochen lang wird sich die Tennis-Elite auf dem Platz messenUSTA Billie Jean King Nationales Tenniszentrum spielen um die Chance, Spuren in der Geschichte des Tennis zu hinterlassen.

Turnierqualifikationen finden wie üblich vor dem Main Event statt: von Dienstag, 23. August bis Freitag, 26. August, mit der geplanten Auslosung Donnerstag, 25.8.

Es Wildcard am 17. August angekündigt und beinhaltet eine viermalige olympische Goldmedaille Venus Williamsamerikanisch Sofia Kenin und Meister 2020 Dominik Thiem.

Im Vordergrund steht die Nachricht, dass dieser Grand Slam wahrscheinlich sein wird letztes Turnier Wettkampftennis wird er spielen Serena Williams23 Mal Hauptsieger.

Anfang dieses Monats gab die 41-Jährige in einem Artikel, der in der Zeitschrift Vogue veröffentlicht wurde, ihre Absicht bekannt, sich zurückzuziehen. Williams sagte, er sei vom Sport „weitergegangen“, um sich seiner Familie zu widmen.

Der viermalige Olympiasieger, der von vielen als der größte Tennisspieler der Geschichte angesehen wird, wird seinen Schwanengesang genießen vor heimischem Publikum, wo hat er gewonnen sechsmal.

Und wer weiß, dass es für ihn nicht das Ende eines Märchens sein wird, nur einen Titel zu verlieren Grand-Slam im Singular passend zum Datensatz Margaret Hof… In der Zwischenzeit wird es vor Moldawien debütieren Danka Kovinic.

19 Jahre alt Emma RaducanuTitelverteidiger, wird zu denen gehören, die versuchen werden, Williams sowie den Polen zu blockieren Swiatek-Rippen, n. 1 in der Welt.

Swiatek hat das Jahr sehr gut begonnen und erobertFrench Open mit 37 Spiele ungeschlagen. Der Sturz des 21-Jährigen ereignete sich in der dritten Runde Wimbledon und hat seitdem Mühe, aufzuholen.

Für vor kurzem Öffnen Sie West und Süd in CincinnatiSwiatek verlor dagegen Madison-Schloss unter den letzten 16, was zeigt, dass er immer noch seinen Weg sucht.

Wenn Sie nach einem möglichen Gewinner suchen, werfen Sie nicht die anderen Top-10-Spieler weg, die versuchen werden, den jüngsten Niedergang Polens auszunutzen; US-Versprechen Jessica Pegula und Wimbledon-Finalisten Unzen Jabeur nur zwei Namen konnten den Weg nach Flushing finden.

Serena Williams gewann 1999 den US Open-Titel, nachdem sie Martina Hingis besiegt hatte

Nicht weniger umkämpft ist das Feld der Herren im Einzel.

Meister 2021 Daniel Medwedew wird vielen Rivalen gegenüberstehen, angeführt von den diesjährigen Gewinnern der Australian und French Open, Raffael Nadal.

Zum ersten Mal seit drei Jahren wird der 36-jährige Spanier in New York landen und sein Ziel ist es, sich gegen seinen Rivalen durchzusetzen. Novak Djokovic, in die Gesamtzahl der im Einzel gewonnenen Titel.

Nadal ist derzeit 22 Jahre alt, während der Serbe 21 Jahre alt ist.

Zum Glück für den zweiten Samen Nadal scheint er die günstigste Auslosung zu haben. Der Spanier wird die US Open gegen Australien eröffnen Rinky Hijikata bevor er möglicherweise in der vierten Runde vor der ersten harten Nussschale steht, wo er herausfordern kann Frances Tiafoe oder Diego Schwarzmann.

In der Zwischenzeit wird Medvedev von Anfang an mit einem härteren Kampf konfrontiert sein.

Djokovic, ehemalige Nummer 1 der Welt e dreimaliger US-Open-Siegerwird aufgrund der US-Einreisebestimmungen für Impfungen nicht am diesjährigen Turnier teilnehmen.

Sie werden nicht einmal teilnehmen Roger Federerder von einer geplanten Verletzung zurückgekehrt ist Laver-Cup nächsten Monat und Olympiasieger Tokio 2020 Alexander Zverev: der Weltranglisten-Zweite schied aufgrund einer Verletzung bei Roland Garros aus.

Das Fehlen von Djokovic und Zverev öffnet das Feld für Ambitionen Stefanos Tsitsipasvon Spanien Carlo Alcaráz und Norwegen Kasper Ruudalle jagen nach ersten Sieg bei einem Grand-Slam.

Der jüngste Finalist der Cincinnati Open, Tsitsipas, stellt eine große Bedrohung für Medvedev dar. Allerdings unterlag der Weltranglisten-Fünfte im Finale einem beseelten Spieler Boran Corcicbei seiner Rückkehr nach einer Verletzung.

Der Grieche schlug Medvedev im Halbfinale und festigte damit seine Referenzen als Mann, den man besonders in New York im Auge behalten sollte.

Die US Open 2022 markieren auch das Jubiläum des Erfolgs Carlo Alcaráz: in der letzten Ausgabe, während der sehr junge Raducanu und Leylah Fernández Die junge Spanierin, die im Damen-Einzel Chaos anrichtete, betrat die Bühne bei den Herren und erreichte das Viertelfinale. Schließlich musste er verletzungsbedingt im Spiel aufgeben Felix Auger-Aliassimeaber in der Zwischenzeit offenbart er sich der Welt unter potenziellen Tennisspielern, die ein Vermächtnis anhäufen können Großen Drei.

12 Monate später könnte Alcaraz in New York einen Schritt nach vorne machen, aber um sich vom Konkurrenten zum Champion zu wandeln, muss er sich möglicherweise damit auseinandersetzen Jannik Sünder oder*Korik*.

Wer sind die Italiener und Italiener, die bei den US Open anwesend sind?

Unter Berücksichtigung sowohl des Herren- als auch des Damen-Einzels waren insgesamt 9 Italiener und Italienerinnen bei der Hauptziehung anwesend:

  • Jannik Sünder
  • Matteo Berrettini
  • Lorenzo Mustetti
  • Lorenzo Sonego
  • Fabio Fognini
  • Martina Trevisan
  • Camila Giorgi
  • Jasmin Paolini
  • Lucia Bronzetti

Bei der Auslosung für das Hauptfeld schien Berrettini der glücklichste zu sein: In den ersten beiden Runden zog er gegen Bolivien Hugo Dellian– jemand, der kein unwiderstehliches Sandgefühl hat – und dieser Spanier Pablo Andújar pro Sekunde. Zu dieser Zeit konnte er sich einem beängstigenden gegenübersehen Andy Murray und im nächsten Schritt, in der zweiten Runde, bekommt der Stein einen Namen Stefano Tsitsipas. Der Grieche könnte zwischen sich und seinem Pfad zum Ruhm ein anderes Blau finden, Lorenzo Sonegowenn die Piemontesen die Australier übertreffen Jordan Thompson.

Sünder Er liegt von Anfang an auf einem harten vierten Platz: ein beängstigender Einstand bei den Deutschen Daniel Altmaierobwohl letzteres 2022 keine überlaufende Form zeigt und sich in den Quartalen von selbst überqueren könnte Carlito Alcaráz.

Fabio Fognini wird auf Russisch debütieren Aslan Karazew, ein gefährlicher Gegner, der ihn, wenn er aufgab, direkt in Führung bringen könnte Raffa Nadal.

HIER Finden Sie die komplette offizielle Männerlotterie.

Bei den Frauen wurden die vier Italiener gleich zwei an der Spitze und zwei am Ende platziert. Na sicher Jasmin paolini Der Glücklichste kann man nicht sagen, denn in der ersten Halbzeit wird er sich selbst finden Swiatek. Auf der gleichen Seite der Auslosung, Lucia Bronzetti wird gegen die USA antreten Lauren Davis. Ganz unten wird Russland sein Eugenija Rodina zum Martina Trevisandie aus dem besten blauen Rang kommen, gekennzeichnet #27Wenn Camila Giorgi muss Ungarn schlagen Anna Bondar.

HIER Hier finden Sie die vollständige offizielle Frauen-Anzeigetafel.

Daniil Medvedev schlug Novak Djokovic und holte sich 2021 den Titel im Herren-Einzel

Foto von Getty Images 2021

US Open 2022: Zeitplan, Sessions und Spielzeiten

Das US Open-Turnier umfasste eine Einzelauslosung mit 128 Mannschaften, eine Doppelauslosung mit 64 Mannschaften und ein gemischtes Doppel mit 32 Mannschaften.

Die Spiele finden vom 29. August bis 11. September statt, wobei das Einzelfinale am zweiten Wochenende stattfindet.

Das vollständige Programm wurde nicht veröffentlicht und kann sich ändern.

Montag, 29. August

  • 17:00 – erste Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – erste Runde der Herren- und Damen-Einzel

Dienstag, 30. August

  • 17:00 – erste Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – erste Runde der Herren- und Damen-Einzel

Mittwoch, 31. August

  • 17:00 – Zweite Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – Herren- und Damendoppel erste Runde
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – zweite Runde der Herren- und Damen-Einzel

Donnerstag, 1. September

  • 17:00 – Zweite Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – Herren- und Damendoppel erste Runde
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – zweite Runde der Herren- und Damen-Einzel

Freitag, 2. September

  • 17:00 – dritte Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – Zweite Runde der Herren- und Damendoppel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – dritte Runde der Herren- und Damen-Einzel

Samstag, 3. September

  • 17:00 – dritte Runde der Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – Herrendoppel und zweite Runde
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – dritte Runde der Herren- und Damen-Einzel

Sonntag, 4. September

  • 17:00 – Achtelfinale Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – dritte Runde Herren- und Damendoppel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Achtelfinale Herren- und Damen-Einzel

Montag, 5. September

  • 17:00 – Achtelfinale Herren- und Dameneinzel
  • 17:00 – dritte Runde Herren- und Damendoppel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Achtelfinale Herren- und Damen-Einzel

Dienstag, 6. September

  • 18:00 – Herren- und Damen-Einzel Viertelfinale
  • 18:00 – Viertelfinale im Doppel der Männer und Frauen
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Viertelfinale im Einzel der Männer und Frauen

Mittwoch, 7. September

  • 17:00 – Viertelfinale Damen Doppel
  • 17:00 – erste Runde der Herren- und Dameneinzel im Rollstuhl
  • 17:00 – Einzelvierer-Viertelfinale im Rollstuhl
  • 18:00 – Herren- und Damen-Einzel Viertelfinale
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Viertelfinale im Einzel der Männer und Frauen

Donnerstag, 8. September

  • 17:00 – Herren Doppel Halbfinale
  • 17:00 – Herren- und Damen-Einzel-Viertelfinale im Rollstuhl
  • 17:00 – Herren- und Damen-Doppel-Viertelfinale im Rollstuhl
  • 17:00 – Doppel-Vierfach-Halbfinale im Rollstuhl
  • 17:00 – Viertelfinale der Junioren im Einzel im Rollstuhl für Männer und Frauen
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Halbfinale im Damen-Einzel

Freitag, 9. September

  • 18:00 – Herrendoppel (oder gemischtes Doppel) Finale
  • 18:00 – Herren- und Dameneinzel-Halbfinale im Rollstuhl
  • 18:00 – Herren- und Damen-Doppelhalbfinale im Rollstuhl
  • 18:00 – Einzel-Halbfinale im Rollstuhl-Vierfach
  • 18:00 – Junioren-Einzel-Halbfinale im Rollstuhl für Männer und Frauen
  • 21:00 – Halbfinale Herreneinzel
  • 01:00 (nächster Tag in Italien) – Halbfinale im Herren-Einzel

Samstag, 10. September

  • 18:00 – Mixed-Doppel oder Herren-Doppel-Finale
  • 18:00 – Herren- und Damendoppelfinale im Rollstuhl
  • 18:00 – letztes Doppel-Vierfach im Rollstuhl
  • 18:00 – Junioren-Einzelfinale im Rollstuhl, Männer und Frauen
  • 22:00 Uhr – Damen-Einzelfinale

Samstag, 11. September

  • 18:00 – Herren- und Damen-Einzelfinale im Rollstuhl
  • 18:00 – Single Quad Finale im Rollstuhl
  • 19:00 – Damen Doppel Finale
  • 22:00 Uhr – Herren-Einzelfinale

Carlos Alcaraz war beim letzten Mal in Flushing eine Offenbarung, als er bis ins Viertelfinale vordrang

Foto von Getty Images 2021

Tennis US Open 2022: So sehen Sie die Spiele

Der US Open Tennis Grand Slam 2022 wird in den Vereinigten Staaten über ESPN und ESPN2 übertragen.

In Italien kann es auf Discovery+ und Eurosport verfolgt werden.

Weitere Informationen zum internationalen Rundfunk finden Sie unter Offizielle Website der US Open.

Es können geografische Einschränkungen gelten.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.