Petkovicová zollt tschechischen Spielern Tribut: Sie sind wie Bayern München im Tennis

Andrea Petkovicová präsentiert tschechisches Damentennis vor dem Start der Team-Weltmeisterschaften. „Man könnte sagen, Bayern München ist die Welt des Tennis“, sagte er am Tag vor dem Duell zwischen den tschechischen und deutschen Mannschaften in der Gruppe in Prag.

Petkovicová, 35, wurde gefragt, ob Deutschland gegen die Hausherren bessere Chancen hätte, als die Tschechen gegen Karolína Plíšková oder Petra Kvitová verloren. „Ich glaube nicht, dass es ein Unterschied ist, denn das tschechische Tennis hat eine breitere Spitze, die sehr stark ist“, sagte Petkovicová, die ehemalige Nummer neun der Welt.

Die Gewinnerin von sieben WTA-Turnieren, Petkovicová, versucht herauszufinden, warum die Tschechen auf Dauer stehen. „Sie haben immer gute Trainer, ihr Stil ist sehr sauber. Und ich würde sagen, Tennis ist in Tschechien der Mädchen-Nationalsport“, sagte die deutsche Tennisspielerin und fügte hinzu: „Hier trainieren junge Mädchen für den Unterricht. nicht auftauchen.“

Letztes Jahr, während der Coronavirus-Pause, wurde der Wohltätigkeitswettbewerb des Teams Tipsport Elite Trophy auf tvanice ausgetragen. Anstelle von I. LTK beaufsichtigt er auch den Clubbetrieb. „Auf jedem Platz spielte ein zwölfjähriges Mädchen, das schon besser spielte als ich“, erinnert sich Petkovicová. Jetzt hat er einen Blick vom Hotel in Tvanice während des Mannschaftswettbewerbs. „Vielleicht ist das ein gutes Zeichen“, sagte der gebürtige Tuzla lächelnd.

Die tschechischen Tennisspielerinnen treffen auf Deutschland mit Welt-Vier Barbora Krejčíková und der Olympia-Zweite von Tokio, Markéta Vondroušová, mit der Petkovicová im Doppel spielen muss. „Er spielt ein bisschen anders, er versteht das Spiel sehr gut, er spielt gute Shorts. Das wird eine große Belastung für mein Knie“, sagte Petkovicová, 74. Weltmeisterin.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.