Deutsch. Brand in einem Busbahnhof in Stuttgart. „Du hörst Explosionen“

In der Nacht zum Donnerstag ist in einem Busbetriebshof in Stuttgart ein Feuer ausgebrochen. „Aus vielen Teilen der Stadt sieht man Rauchsäulen“, berichtet das Lokalportal Stuttgarter Nachrichten. Ob jemand verletzt wurde, ist noch nicht bekannt.

Feuer explodierte in einem Stuttgarter Busbahnhof. Ein Feuerwehrsprecher sagte gegenüber Medien, dass mehrere Busse – höchstwahrscheinlich etwa 10 – auf dem Gelände der Einrichtung Feuer fingen. „Das Geräusch der Explosion wurde durch einen explodierenden brennenden Reifen verursacht“, erklärte ein Sprecher.

Deutsch. Brand in einem Busbetriebshof in Stuttgart

Am Brandort befanden sich drei Feuerwehrautos, ein Rettungsfahrzeug und ein Hubschrauber. „Der Depotbereich mit der Rauchsäule befindet sich in der Nähe des Gaskesselwerks in Stuttgart“, sagten die Stuttgarter Nachrichten.

Genauere Angaben zu Brandherd oder Brandursache seien bei Fortdauer der Rettungsaktionen nicht möglich, so ein Feuerwehrsprecher. „Unbestätigten Berichten zufolge könnte die Brandursache ein Elektrobus sein“, schrieb das SWR-Portal. Aufgrund der hohen Rauchentwicklung werden Anwohner durch Bedrohungswarn-Apps darauf hingewiesen, diesen Bereich zu meiden und Fenster nicht zu öffnen.

RadioZET.pl/PAP – Marzena Szulc / Hrsg. AK

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.