Octagon soll nach Deutschland zurückkehren! Im Oktober soll es soweit sein, das Turnier wird wieder in Frankfurt ausgetragen

Auch Karlos Vémola, der erste Tscheche in der UFC, freute sich über den Sieg von Jiří Procházka. Terminator ist Teil des Vorturnierstudios, wo er unter anderem die Spiele von Procházka mit den Erfolgen der Eishockeyspieler in Nagano vergleicht. Was hat er nach dem Sieg gesagt?

Jiří Procházka besiegte Glover Teixeira im Semi-UFC-Schwergewichts-Titelkampf. Dadurch hat er sich unauslöschlich in die Geschichte der renommiertesten MMA-Organisation der Welt eingeschrieben.

Auch der prominente tschechische Wrestler Karlos Vémola, der der erste Tscheche in der UFC ist, äußerte sich positiv zu seinem Sieg. Was hat er über Prochazek gesagt?

„Herzlichen Glückwunsch an den neuen Champion, den tschechischen Samurai Jiří Procházek. Es war ein unglaubliches Match. Jirka hat gezeigt, was sein Herz ist, wie großartig er kämpfen kann und dass er nicht einmal ein Mensch ist. Ich bin ein Terminator, aber Jirka ist eine Maschine. Er ist es war in einigen schwierigen Situationen.

Er wurde erdrosselt, er hat einige Bomben bekommen, er hat dort einige Fehler gemacht, aber wenn er in einem Spiel Fehler macht, wird er lernen und im nächsten Spiel ist er noch besser. Ich weiß nicht, wo das hinführen könnte. Vielleicht zur perfekten Perfektion unserer Samurai. Es war eine großartige Leistung, als er gekämpft und gezeigt hat, dass er gewinnen will und es schließlich geschafft hat.

Es war unglaublich. Natürlich müssen wir auch die Leistung des ehemaligen Meisters hervorheben. Sind das positive Nachrichten für uns alle alten Krieger, für einen Kampf wie diesen in 42 Jahren? Das ist die Motivation für mich und ich denke für viele andere Kämpfer. Glover war im Grunde 30 Sekunden vom Sieg entfernt, nachdem er die fünfte Runde gewonnen hatte.

Er ist ein Champion, also denke ich, dass die Richter es ihm geben werden. Mit 42 ist er 30 Sekunden vom Sieg entfernt. Jiří unterschätzt jedoch nichts, er überlässt es nicht dem Schiedsrichter, damit wir nicht ungeduldig darauf warten müssen, wer die Hand hebt und es beendet. Er war der erste Mensch auf der Welt, der den Champion erwürgte. Große und große Glückwünsche, ” sagte er auf Instagram FightLive.

Procházkas Erfolg erreicht auch Menschen, die MMA nicht wirklich verfolgen. Viele Menschen schätzen seinen Erfolg, obwohl sie Ringen nicht mögen, aber es gibt auch diejenigen, die seinen Sieg nicht gerade wegen seines Sports anerkennen.

Aber es muss gesagt werden, dass man selbst an der Zahl der Leser erkennen kann, wie groß der Erfolg ist. Doch nun dürfte Procházka bei der Titelverteidigung ein schwieriger Weg bevorstehen. Wird er Erfolg haben und mehr neue Fans gewinnen?

Quelle: Live-Kampf

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.