Nach Abramovics Abschied verabschiedete sich ein anderer Champion und ging

Chelsea verlor nach der Trennung von Roman Abramovic langsam einen Teil. Vor ein paar Tagen gab es Neuigkeiten, dass ein anderer Blues-Champion, der scheidende Europameister, beschlossen hat, zu gehen, und nach den Gerüchten, die von den Experten kamen, muss er sich mit seinem neuen Team geeinigt haben.

Chelsea Roman Abramovich (Griff)

Antonio Rüdiger Er ist einer der Spieler, über die in den letzten Wochen in ganz Europa am meisten gesprochen wurde. Der Innenverteidiger beschließt zu gehen Chelsea. Der Deutsche, dessen Vertrag bei i blau Im kommenden Juni wird sie sich vom Londoner Club verabschieden, um einen der vielen europäischen Top-Clubs zu heiraten, die sie ausgeknockt haben.

Das gleiche Thomas Tuchel, der Trainer der englischen Mannschaft, hat sich nun damit abgefunden, sich von der Klasse von 93 verabschieden zu müssen. „Er will den Verein verlassen. Er erzählte es mir in einem privaten Gespräch. Wir haben alles versucht, aber wir können wegen der Sanktionen nicht weiter kämpfen„.

Ex Rom die Qual der Wahl. Vor einigen Wochen gab es ein Treffen zwischen seinem Agenten und der Exekutive Barcelona. Abgesehen von der Blaugrana, auf ihm PSGdas Bayern Monaco und Juventus. Letztere dachte an Deutschland zu ersetzen Giorgio Chiellini wenn er sich entscheidet, nachzugeben.

Lesen Sie auch -> Milan, ein weiterer Hit für die nächste Saison: Einigung mit Spieler gefunden

Rüdiger sieht aus wie geschaffen für den deutschen Innenverteidiger, der Chelsea verlassen hat

Der Italiener hat seine Zukunft noch nicht entschieden, wie er selbst im Folgenden erklärte Sassuolo-Juventuswährend eines Interviews mit DAZN. „Mal sehen mal sehen. Lassen Sie diesen vierten Platz und das Finale des italienischen Pokals verstreichen, dann werde ich meine beiden Familien dorthin stellen, eine zu Hause und eine auf dem Platz, und ich werde bewerten. Ich bin 38 Jahre alt, es ist normal, diese Rede zu halten, aber wir werden sehr ruhig zusammen evaluieren, ich fühle mich gut, wir hoffen, dass es dauern wird„.

Antonio Rüdiger
Antonio Rüdiger (Instagram)

Im Moment scheint es jedoch schwierig, sich Rüdiger in absehbarer Zeit in einem schwarz-weißen Hemd vorzustellen. In der Tat, wie die spanische Zeitung berichtet Marke, entscheidet der deutsche Spieler über seine Zukunft. Der 29-Jährige wird sich für einen Vorschuss entscheiden Real Madrid.

Ein Deal, der sogar noch in dieser Woche abgeschlossen werden könnte. Ein Fünfjahresvertrag wird für ihn bereitstehen. Um offiziell zu sein, müssen wir jedoch das Ende der Saison abwarten. Beyogen auf ALSEine ärztliche Untersuchung wird in den nächsten Tagen erwartet, wenn einer der Ärzte ab Blancos würde ihn sofort in London treffen. Kurz gesagt, weißer Rauch ist jetzt fast eine Formalität.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.