Lewandowski torlos, souveräner Sieg für die Bayern

Bereits nach zwei Minuten war der Tabellenführer mit dem Treffer zufrieden, doch ein Schuss von Corentin Tolisso wurde wegen Abseits aberkannt. In der 25. Minute gab es keinen Zweifel, und Frankreich, das sich in den letzten Wochen von einer Verletzung erholt hatte, freute sich über ein Tor im zweiten Spiel in Folge.

Kurz vor der Halbzeit erhöhte Thomas Müller, zu Beginn des letzten Viertels schickten Leroy Sane und Serge Gnabry den Ball kurz hintereinander ins Netz. Am Ende erzielte Jürgen Ekkelenkamp aus den Niederlanden das Ehrentor für die Berliner. Lewandowski stand, obwohl er 90 Minuten auf dem Platz stand, bei seinen vierhundert Toren in der Bundesliga nicht in der Startelf. Mit 23 Treffern führt er die Torjäger-Rangliste der Konkurrenz derzeit jedoch klar an.

Nach dem 16. Saisonsieg führen die Münchner, die zum 10. Mal in Folge um den Titel kämpfen, die Tabelle mit 49 Punkten an. Der zweite Borussia Dortmund hat sechs weniger, was praktisch der einzige ist, der gegen die Bayern gehen kann. Der Vizemeister am Samstag gewann auswärts bei Hoffenheim mit 3:2, eines der Tore erzielte Erling Haaland, der mit 16 Treffern Dritter der Torschützenliste ist, Polen und Norwegen trennt Patrick Schick von Bayer Leverkusen mit 18 Toren. .

Der 21-jährige Stürmer traf in der sechsten Minute, konnte aber nach einer Stunde Spielzeit nicht mehr weiterspielen und wurde verletzungsbedingt ausgewechselt. Derzeit ist nicht bekannt, ob und für wie lange es eingestellt wird. Die letzten Monate waren für Haaland unglücklich – er musste in dieser Saison zweimal aus gesundheitlichen Gründen pausieren.

Der FC Augsburg verlor in dieser Runde seine 1:5-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen. Bei den Gästen traten zwei Polen auf – Rafał Gikiewicz im Tor und Robert Gumny in der Abwehr bis zur 74. Minute. Augsburg liegt mit 19 Punkten auf dem 16. Platz und muss kämpfen, um in den Playoffs abzusteigen. Wolfsburg und Arminia Bielefeld haben jeweils 21 Punkte, gefolgt von Hertha und Borussia Mönchengladbach mit 22.

PAP / Jagoda S.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.