Kein Land Rover: Prinz William prahlt mit Audi RS e-tron GT | Ausbildung

Die erste Ausgabe des Earthshot Prize findet diesen Montag (18) statt und wählt die fünf besten Umweltprojekte aus der ganzen Welt aus. Die Gewinner erhalten für ihren Beitrag zur Umwelt insgesamt 1 Million Pfund Sterling (ca. 7,6 Millionen R$ zu aktuellen Preisen).

Es gibt kein besseres Auto, um den Herzog und die Herzogin von Cambridge zu der Veranstaltung zu begleiten, als ein 100% deutsches Elektrofahrzeug.

Audi hat den Prinzen nicht nur transportiert, er ist jetzt ein Teil von der britischen königlichen Flotte. Um Autos zu erhalten, werden sie installiert Ladepunkte Deutscher Hersteller im Kensington Palace.

Die Limousine kam im Mai in Brasilien an und kostet hier derzeit R$999.990. Aber in Großbritannien ist dieser Supersportwagen zu einem Preis von 140.000 US-Dollar (ca. 780.000 R$ zu aktuellen Preisen) erhältlich.

Ausgestattet mit zwei Elektromotoren und einer 85-kW-Batterie ist dieses Modell in der Lage, Die Leistung beträgt 598 PS (646 PS im Drag-Modus) und ist damit das stärkste Auto der Marke.

Außerdem hat der Audi RS eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, beschleunigt in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Reichweite von 455 km.

Die Ausstattungsliste umfasst Matrix-Scheinwerfer mit extra hohem Laserstrahl, Windschutzscheiben-Informationsprojektion (HUD) und ein automatisches Einparksystem. Für mehr 135 Tausend BRL, können Sie folgende Optionen hinzufügen: kohlefaserverstärkte Kunststoffapplikationen, Nachtsicht und sogar exklusive Farben.

Bei so vielen Attributen bis hin zur Elektrifizierung kann man sagen, dass der Audi RS e-tron GT in jeder Hinsicht Event- und Königsklasse ist.

Möchten Sie Zugang zu exklusiven Autoesporte-Inhalten? Es ist nur Klicke hier um auf digitale Zeitschriften zuzugreifen.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.