Jagd nach dem Unsichtbaren (Netflix, 2021) | Kritik an deutschen Thrillerfilmen

Fließen

Invisible Hunt verwendet die typische Handlung des nordamerikanischen Kinos (Überleben im Dschungel, mit Dutzenden früherer Beispiele), um zu versuchen, eine eigene Handlung zu erstellen. Sehen Sie sich die Bewertungen an.

Netflix versteckte Jagdszene
© Spielen/NetflixNetflix versteckte Jagdszene

Hunting Invisible ist ein deutscher Thriller, der heute (10/09) im Netflix-Katalog erscheint und eine Geschichte präsentiert, die zwar nicht neu ist, aber aufgrund der Spannung, die sie erzeugt, das Publikum erobern kann.

Regie bei dem Film führt Thomas Sieben, der für einen weiteren Thriller im Katalog des Streaming-Unternehmens verantwortlich ist: die Survival-Story Kidnapping Stella aus dem Jahr 2019.

Die Handlung des Films zeigt Roman, der seine drei Freunde und seinen Bruder Albert an einem Wochenende außerhalb der Stadt mitten im Wald zu einem Junggesellenabschied ruft. Die Ruhe schien gebrochen zu sein, als sie inmitten der dichten Bäume, die alle umgaben, Schüsse hörten. Zuerst dachten alle, sie seien Jäger, doch bald kam die Realität auf.

Deshalb müssen sie um ihr Überleben kämpfen und einem mysteriösen Scharfschützen entkommen, niemand weiß wer er ist oder versteht seine Motive. Auf der Flucht versuchen sie, dieses Puzzle zusammenzusetzen, um die Scharfschützen aufzuhalten und herauszufinden, wer von ihnen diese Reaktion ausgelöst haben könnte – falls es eine gab.

Invisible Hunt verwendet die typische Handlung des nordamerikanischen Kinos (Überleben im Dschungel, mit Dutzenden früherer Beispiele), um zu versuchen, eine eigene Handlung zu erstellen, bei der die Charaktere im Mittelpunkt stehen. Das deutsche Kino wird fast immer von Komödien und Filmen aufgegriffen, die versuchen, auf historische Fakten des Landes, insbesondere während des Zweiten Weltkriegs, zurückzublicken. Es macht immer Spaß, wenn ein Filmemacher versucht, aus dem Weg zu gehen.

Der Film ist jetzt auf Netflix verfügbar. Sehen Sie sich das Video an, um weitere Informationen zu erhalten.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.