Ist er schuld an Lewandowskis Spielmangel? Trainer Wgrw erklärte. Das ist nicht die polnische Sousa-Nationalmannschaft

„Lewandowski hat aus den gleichen Gründen nicht mit uns gespielt“, sagte Rossi auf einer Pressekonferenz. – Deutsche Vereine wollen, dass Spieler auf solche Spiele verzichten. Ich denke, Bayern hat Druck auf die polnische Mannschaft ausgeübt, um Lewandowski am Spielen zu hindern. Diese Entscheidung wurde auf Initiative des Klubs getroffen – wie der ungarische Manager angab.

Schau das Video
POLEN – Ungarn 1: 2. Scheitern in hoffnungslosem Stil. Das Ende des Traums, in den Play-offs gesetzt zu werden?

Der ungarische Trainer nannte den wahren Grund für die Abwesenheit von Lewandowski. Es geht um Bayern

– Wenn Sie Mitglied der Nationalmannschaft sind, ist Ihnen jedes Spiel wichtig. Zwar litt das Spiel unter Lewandowskis Abwesenheit, das macht bekanntlich auf dem Platz einen großen Unterschied. Aber ich muss zugeben, dass es eine großartige Nachricht für uns ist. Ich hatte nicht erwartet, hier zu gewinnen. Andererseits würde ich nicht glauben, dass wir gegen Albanien zwei Spiele verlieren. Polen spielte tapfer, dominierte und schaffte das Spiel. Sie haben mehr trainierte Spieler, aber wir haben sehr vorsichtig und taktisch klug gespielt – schloss Rossi.

Ungarn reagiert nach dem Spiel mit Polen. „Wir geben alles zurück“

„Ich vermute, dass etwas nicht stimmt. Den Medien wurde nicht alles erzählt.“

Am Sonntag vor dem Spiel gegen Ungarn wurde klar, dass Robert Lewandowski ebenso wie Kamil Glik und Grzegorz Krychowiak im letzten Qualifikationsspiel der WM der polnischen Nationalmannschaft nicht antreten würden. Beim Verteidiger ging es jedoch um eine mögliche Unterbrechung des Play-offs aufgrund einer Karte, bei Krychowiak war es bereits für das Spiel am Montag angesetzt. Im Fall von Lewandowski wurde ein weiterer Grund genannt: Müdigkeit.

Und die Fakten: Im letzten Spiel des FC Bayern München spielte Lewandowski eine Schlüsselrolle und spielte 90 Minuten lang, er änderte sich nicht. Nicht nur, dass Trainer Julian Nagelsmann sich von seiner Effizienz und seinem großartigen Spiel nicht trennen kann. Lewandowski fehlt aufgrund der Verletzung von Eric Maxim Choupo-Moting, und da es im Kader der Bayern keine weiteren Stürmer gibt, fiel es dem Polen in der intensiven Spielphase leichter, sich auszuruhen. der Nationalmannschaft als in München.

Krzysztof PiątekKrzysztof Piątek fand eine Erklärung. Zwei Wörter. Und es ist seltsam

– Wenn Robert müde ist und es nicht wirklich haben möchte, ist das eine völlig verständliche Entscheidung. Wenn es ein sehr wichtiges Spiel gewesen wäre, das die Play-offs für Polen entschieden hätte, hätten die Situation und die Entscheidung vielleicht anders ausgesehen – sagte Włodzimierz Lubański, Olympiasieger von 1972, gegenüber Sport.pl. Der ehemalige Stabskapitän Jacek Bąk spricht anders über den Fall. – Ich vermute, dass etwas nicht stimmt. Als ehemaliger Fußballer geht es mir so. Den Medien wird nicht alles erzählt – er zeigt.

Polen muss warten. Sie haben noch die Chance, in den Play-offs gesetzt zu werden

Die Niederlage der polnischen Mannschaft bedeutet für sie eine schwierige und komplizierte Situation in Bezug auf die Play-offs. Bei einem Sieg hat die polnische Nationalmannschaft bereits eine garantierte Teilnahme an den Play-offs, hat auch bei einem Unentschieden gute Chancen.

Polen wird nicht ausgesät?  PZPN verliert Millionen ZlotyDie Entscheidung von Paulo Sousa könnte PZPN Millionen kosten. Überraschender Betrag

Aufgrund der Niederlage muss er jedoch das Ergebnis vom Dienstag abwarten: Erst nach diesem Spiel werden wir die gesamten gesetzten und nicht gesetzten Teams kennen. Wir erklären hier die ganze polnische Situation.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.