Influencer kollidiert mit einem Auto mit Kindern und erhebt Gebühren für exklusives Filmmaterial des Unfalls; verstehe

Veröffentlicht am 04.08.2022 um 17:46 Uhr Reproduktion / Instagram Nachrichtenredaktion von Bnews Ruang

Der für die Veröffentlichung von Bildern seiner Autos bekannte Influencer Rodrigo Augimeri Barra, Deutscher von Caravan, rammte letzten Sonntag (31) einen mit hoher Geschwindigkeit fahrenden Chevrolet Opala in das Heck eines anderen Fahrzeugs, das seine Familie und zwei Kinder transportierte. .

Der Unfall ereignete sich in der Stadt Itupeva im Landesinneren von São Paulo während eines Rennens auf der Strecke. Obwohl es keine Verletzungen gab, hatte der Unfall die Geschäftsfrau Thabata Najdek, Mutter der Zwillinge Aurora und Bella, sehr verängstigt, da eines der kleinen Kinder, das auf dem Rücksitz saß, kürzlich einer komplizierten Operation unterzogen wurde.

„Es war ziemlich beängstigend. Meine Tochter hat sehr gut auf die Behandlung reagiert, aber sie hatte eine sehr komplizierte Operation und konnte die Auswirkungen auf ihren Kopf nicht aushalten. Als ich meiner Mutter sagte, sie solle weiterfahren, bemerkte ich nicht einmal, dass sie eine Pause machten. Wir fahren zur nächsten Tankstelle, dem Lago Azul Hotel, und überprüfen dann den Schaden an unserem Auto“, sagte er in einem Interview mit dem Portal UOL Carros.

Ohne dem Geschehen zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, beschloss Rodrigo, mit den Bildern des Unfalls, die von einem ihn begleitenden Passagier aufgenommen wurden, Geld zu verdienen. Er kündigte ein Angebot an, Videos in Geschichten zu verkaufen, mit einem direkten Link zum Abschnitt „Close Friends“ des sozialen Netzwerks, exklusiv für monatlich zahlende Abonnenten, aber er entfernte die Veröffentlichung sogar nach der Zeit.

Beeinflusser

Folge ihm Tick ​​Tack aus BNeuigkeiten und bleiben Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Anke Krämer

"Freundlicher Leser. Kann mit Boxhandschuhen nicht tippen. Lebenslanger Bierguru. Allgemeiner Fernsehfanatiker. Preisgekrönter Organisator."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.