Grzegorz Więzik ist gestorben. 58-jähriger ehemaliger Fußballspieler

Grzegorz Więzik begann seine Fußballkarriere 1980. Die Fans kennen ihn aus dem Sportverein ódź. Er war ein prominenter Mittelfeldspieler, dank dem er Auslandsreisen verdiente. Er ist Fußballer für Deutschlands Kaiserslautern und Frankreichs FC Mulhouse sowie Dänemarks Silkeborg und Viborg.

Ende der 90er Jahre kehrte er nach Polen zurück und trat in Grodzisk Wielkopolski Discobolis, aber auch in Podbeskidzie Bielsko-Biała auf. Nach seiner Karriere arbeitete er in seinem letzten Verein als Scout.

– Sehr traurige Nachricht. Mein guter Freund Grzegorz Więzik, unter anderem ein ehemaliger Fußballspieler, ist verstorben. Die Olympiamannschaft KS, Kaiserslautern, wurde kürzlich mit Podbeskidzie Bielsko-Biała in Verbindung gebracht. Ruhe in Frieden – schrieb Bożydar Ivanov auf Twitter.

Bald darauf wurden Podbeskidzie Bielsko-Biała selbst Informationen über den Tod des ehemaligen Fußballspielers und späteren Angestellten des Vereins gemeldet.

Grzegorz Więzik ist 58 Jahre alt.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.