Gründung einer Cybersicherheitsbehörde in Deutschland

Seehofer sagte Reportern, dass Deutschland neue Instrumente brauche, um ein wichtiger Akteur in der Cybersicherheit zu werden und die europäische Sicherheit und Unabhängigkeit zu stärken.

„Unser Ziel ist es, dass Deutschland auf internationaler Ebene eine führende Rolle bei der Cybersicherheit einnimmt“, sagte Seehofer Reuters auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. „Wir müssen zugeben, dass wir in Rückstand geraten, und wenn jemand zurückbleibt, braucht er einen ganz neuen Ansatz“, sagte der deutsche Politiker.

Die größte Sicherheitsbedrohung

Die Einrichtung der Agentur ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Inneres und Verteidigung. Deutschland ist wie viele andere Länder täglich mit Cyberangriffen auf staatliche und industrielle Computernetzwerke konfrontiert. Als größte Bedrohungen wurden Russland, China, Iran und Nordkorea identifiziert.

Auch Deutschland und andere europäische Länder sind besorgt über ihre Abhängigkeit von US-Technologie, nachdem Edward Snowden 2012 eine umfassende verdeckte Überwachung der menschlichen Kommunikation durch die US-amerikanische National Security Agency (NSA) aufgedeckt hatte.

„Wir können als Bundesregierung nicht tatenlos zusehen, wenn eine andere Regierung streng geheime, sicherheitskritische Technologien kontrolliert“, sagte Seehofer.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.