Fehler bei der Auslosung der Champions League! UEFA wiederholt alles

ROM – Sensationell, zum ersten Mal in der Geschichte Die Auslosung der letzten 16 der Champions League muss wiederholt werden: „Nach technischen Problemen – UEFA auf Twitter erklärt – bei der Software eines externen Dienstleisters, die der ausgewählten Mannschaft anzeigt, welche Mannschaften gegeneinander antreten können, ist bei der Auslosung des Achtelfinals der UEFA Champions League ein technischer Fehler aufgetreten„Dies ist insbesondere bei Atletico Madrid der Fall, weil Die UEFA tauschte den Ball von Liverpool (den die Colchoneros nicht fangen konnten) gegen den von Manchester United: Bayern München wurde schließlich ausgelost, aber es ist klar, dass die Auslosung nicht richtig durchgeführt wurde.

Galerie ansehen

Champion-Ziehung zum Wiederholen: und soziale Netzwerke spielen verrückt!

Fehler bei der Auslosung

Colchoneros hat auf Twitter um eine Erklärung gebeten: „Wir sind in Gesprächen mit der UEFA, um eine Erklärung und eine Lösung nach den Fehlern in den letzten 16 der Champions League zu suchen„Was Atletico Madrid unter anderem dazu gebracht hat, war zweiter Fehler: der erste passierte gegen Villarreal unentschieden, es war ein zweites Paar (selbst in diesem Fall wurden die Bälle von Manchester United und Liverpool umgedreht). Daher wird Real Madrid-Benfica der einzige „reguläre“ Achtel sein. Aus diesem Grund sind die Merengues gegen eine Wiederholung eines Total-Remis (mit Androhung von rechtlichen Schritten) und fordern, endlich alles ab dem Moment des ersten Fehlers neu zu starten, um die Beziehungen zu Benfica aufrechtzuerhalten. Nichts zu tun, die Ziehung wird vollständig wiederholt.

Champions-League-Auslosung - alles wird in Nyon wiederholt

Schau das Video

Champions-League-Auslosung – alles wird in Nyon wiederholt

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.