EURONICS Gaming ist nicht mehr – Sport

EURONICS Gaming begann sein Abenteuer im Jahr 2014, als zwei Partner, Stefan „outN“ Rothaug und Kevin „Vadda“ Westphal, mit Hilfe eines mächtigen Sponsors eine eSports-Organisation gründeten. In den folgenden Jahren trugen sie die Farben des internationalen Giganten EURONICS International und vertraten diesen auch weiterhin in deren Namen, der bis zuletzt unverändert blieb.

Bereits 2015 investierte die Organisation in League of Legends- und CS:GO-Kader, die bis 2021 und 2020 gehalten wurden. Während dieser Zeit strebten ihre Schüler nicht nur in Deutschland, sondern auch international weiter nach Erfolgen. Zu ihren größten Erfolgen zählen der siebenmalige Gewinn der Trophäe für die Deutsche League of Legends Championship, der Gewinn der ESL Meisterschaft in CS:GO und der Deutschen Meisterschaft in Dota 2.

In dieser Zeit haben mehr als 100 Spieler die EURONICS-Rangliste, einschließlich aller Spiele, bestanden. Darunter sind auch unsere Partner, wie Cinkrof, KonDziSan, Kashtelan und Matisław in Lolu, sowie NEARBYUZ in CS:GO. Die Organisation ist bekannt für ihren Sinn für Humor in den sozialen Medien und ihre Freiheit, mehr Memes zu erstellen.

Niemand wollte sich von ihnen verabschieden, aber es gab keine andere Wahl. Der Hauptsponsor EURONICS International zog sich aus dem eSport zurück, sodass die Organisation aufgelöst werden musste. EURONICS Das Spiel mit Matisław im Kader behauptete zuletzt seinen Platz in der deutschen Premier League bei Lolu und Eintracht Spandau, wo der ehemalige EURONICS-Besitzer Vadda Trainer ist.

Das ist zwar eine traurige Nachricht, aber wir können auf eine sehr schöne Zeit zurückblicken: In den letzten Jahren konnten wir dank EURONICS Gaming eine sehr erfolgreiche Organisation im Sportbereich aufbauen, die auch in der deutschen Community sehr gut ankommt . . Darauf sind wir stolz und möchten uns an dieser Stelle für Ihre unglaubliche Unterstützung in all den Jahren bedanken! – schrieb die Organisation auf ihrem Twitter.

Allerdings bekamen die Fans auch einen Hoffnungsschimmer, dass ich meine Lieblingsorganisation wieder in Aktion sehen würde. Wir werden uns den Leuten von anschließen no_limit_gg und wir werden an der gleichen Idee für die Zukunft arbeiten! Wir glauben, dass wir mit unserer konzentrierten Arbeit an unsere bisherigen Erfolge anknüpfen können. Wir sind gespannt auf das, was noch kommt – und Ihr hoffentlich auch!

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.