Eine beschämende Wahl, ein Betrug auf Lewandowski, schrieb in Deutschland über den Goldenen Ball. Er bewundert auch Argentinien

„Eine schändliche Wahl. Es kann nicht richtig sein. Lewandowski ist der zweite“, donnert beispielsweise die deutsche Bild-Zeitung, wonach der polnische Star „übertölpelt“ wurde.

Selbst die deutsche Legende Lothar Matthäus, Inhaber des Goldenen Balls 1990, schüttelte bei der Endwertung nur ungläubig den Kopf. „Ehrlich gesagt verstehe ich die Welt nach diesem Ergebnis überhaupt nicht“, sagte Matthäus gegenüber Sky Sports Deutschland.

Foto: Benoit Tessier, Reuters

Lionel Messi mit der Trophäe.Foto: Benoit Tessier, Reuters

„Bei allem Respekt vor Lionel Messi und allen nominierten Spielern. Niemand hat diese Auszeichnung mehr verdient als Robert Lewandowski. Die Auszeichnung wurde in der vergangenen Saison, als er mit den Bayern alle Titel gewann, nicht vergeben Er ist besser als jeder andere. Er hat den Jahrhundertrekord von Gerd Müller gebrochen, die Schützen in allen Bewerben geführt und alle auf nationaler und internationaler Ebene übertroffen“, widerlegte die deutsche Legende.

Der polnische Torschütze erzielte in der vergangenen Saison in 40 Einsätzen in verschiedenen Wettbewerben 48 Tore. In diesem Jahr erzielte er allein bei den Bayern 38 Tore in dreißig Ligaspielen. Aber auch das reichte nicht für einen Sieg bei der Umfrage von France Football.

Real Madrids Mittelfeldspieler Toni Kroos kritisierte beispielsweise Messis Sieg. „Das ist völlig unangemessen“, sagte der Deutsche und beleidigte Messi.

Auch die argentinische Presse war nach dem Sieg des Nationalhelden etwas verlegen. „Entschuldigung, Robert“, schrieb beispielsweise La Nacion. Seiner Meinung nach hätte Messi 2010 nicht gewinnen dürfen, als der Preis an Andres Iniest hätte verliehen werden sollen.

„Sie lernen nichts. Messi ist der beste Fußballer aller Zeiten. Aber ist er 2021? Nein, es gibt andere Spieler auf der Welt, die für diesen Titel besser geeignet sind. Natürlich vor allem Lewandowski“, fügte La Nacion hinzu .

Glauben Sie, dass Lionel Messi es verdient hat, den Goldenen Ball in diesem Jahr zu halten?

Insgesamt haben 7623 Leser abgestimmt.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.