Die längste Reihe von Meistern, an die sich die Geschichte in England, Spanien, Frankreich, Italien und Deutschland erinnert

Vor 11 Stunden, 27.05.2022 18:45
Jakob Afka
Foto: Real Madrid CF
Übersee

Eines der schönsten Dinge am Fußball ist seine absolute Dominanz in den heimischen Ligen. Um im Wettbewerb führend zu sein und die Konkurrenz nicht atmen zu lassen, braucht es eine Menge taktisches Denken und Kämpfen auf dem Feld. Einige große Vereine kaufen daher die besten Spieler nach vorne, um ihre Gegner auch auf diese Weise zu schwächen. Die Titelverteidigung ist nicht einfach und wird nicht jedem gelingen. Aber was ist, wenn es ein paar Mal hintereinander ist und wir schon von der Dominanzlinie sprechen? Die Geschichte erinnert sich an Momente wie diesen, und wir werden uns in den Top-5-Ligen Europas an sie erinnern.

5) England – Manchester United

Manchester City hat die Inseln in den letzten Jahren mit eiserner Faust regiert, aber vor nicht allzu langer Zeit übernahm der Stadtrivale aus Old Trafford die Führung. Die berühmte Ära von Sir Alex Ferguson sicherte eine Reihe wertvoller Trophäen, unter anderem in der Premier League. Die Red Devils hatten sogar zwei Auftritte in der Dreijahreslinie, 1999-2001 und 2007-2009, um genau zu sein. Rekordzwanzig Primaten der Liga, davon dreizehn unter Fergusons Stab, warten auf ihren Ausbau, doch in den letzten Jahren wurden Trainer und Trikot wie auf einem Laufband getauscht, und die Ergebnisse waren auch nicht blendend.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.