Deutschland, Kroos verabschieden sich von der Nationalmannschaft

„Dies ist eine unwiderrufliche Entscheidung“, Tony erklärte Kroos Soziales Netzwerk,“Ich habe 106 Mal für Deutschland gespielt und es wird keine mehr geben„So sagt das deutsche Talent von Real Madrid auf Wiedersehen deutsche Nationalmannschaft. Ich wünsche ihnen 109 und füge den europäischen Titel hinzu „, erklärte der Mittelfeldspieler, der 2014 mit der Nationalmannschaft Weltmeister wurde.

Deutschland, Gosens Enttäuschung: „Ich kann die Tränen kaum zurückhalten“

Deutschland, Müller entschuldigt sich: „Falsche Tore tun mir weh“

Kroos, Abschied von der Nationalmannschaft: „Fokus auf Real Madrid und die Familie“

Kross begründete diese Entscheidung: „Ich habe mich schon vor längerer Zeit entschieden, nach dem Turnier aufzuhören. Mir war schon lange klar, dass ich für das Turnier nicht zur Verfügung stehen würde. WM 2022 in Katar. Vor allem, weil ich mich voll und ganz auf mein Ziel konzentrieren möchte mit Real Madrid für meine folgenden Jahre. ab jetzt gönne ich mir bewusst eine Pause, die ich seit elf Jahren als Nationalspieler nicht hatte. Auch als Ehemann und Vater, Ich möchte auch Zeit für meine Frau und meine drei Kinder haben„. „Es ist eine große Ehre für mich, dieses Trikot so lange tragen zu dürfen. Ich tue es mit Stolz und Leidenschaft.“ schloss der deutsche Mittelfeldspieler.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.