Deutschland betont Chinas „besondere Verantwortung“ gegenüber der Ukraine – 27.02.2022 um 03:17 Uhr

BERLIN/PEKING, 27. Februar (Reuters) – Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock hat in einem Telefonat mit ihrem chinesischen Amtskollegen Wang Yi die „besondere Verantwortung“ Chinas gegenüber der Ukraine unterstrichen, teilte das deutsche Ministerium am Samstag auf Twitter mit.

China hat sich am Freitag bei einer Abstimmung über einen Resolutionsentwurf des UN-Sicherheitsrates, der die Invasion der Ukraine bedauert hätte, der Stimme enthalten. nL1N2V03CW

Wang Yi sagte, Peking unterstütze die NATO, die Europäische Union und Russland bei der Fortsetzung des Dialogs zum Aufbau eines ausgewogenen, effektiven und dauerhaften europäischen Sicherheitsmechanismus, sagte Chinas Außenministerium in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung.

„China unterstützt nicht den Einsatz von Sanktionen zur Lösung von Problemen und widersetzt sich einseitigen Sanktionen, die keine Grundlage im Völkerrecht haben“, fügte die Erklärung hinzu, die über die Äußerungen von Wang Yi während einer Telefonansprache mit Annalena Baerbock berichtete.

„Wir glauben, dass der Rat zu einer politischen Lösung der aktuellen Krise beitragen sollte, anstatt neue Konfrontationen auszulösen“, sagte auch Wang Yi.

<^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ^^^^ ^^^^^^ ANALYSE – Russischer Angriff auf die Ukraine zwingt Peking zu einem diplomatischen Reigen nL4N2V01XA

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ ^^^^^^>

(Bericht von Riham Alcousaa und Muyu Xu; französische Version von Camille Raynaud)

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.