Deutsche Telekom: Wir werden 90 % der deutschen Bevölkerung mit 5G versorgen

Die Deutsche Telekom, im Besitz der polnischen T-Mobile, baut ihr 5G-Netz intensiv aus. Bis Ende 2021 sollen nach Angaben des Betreibers 90 Prozent der deutschen Bevölkerung nach den neuen Standards abgedeckt werden.

Dies ist kein Plan ohne Umsetzungsmöglichkeiten, denn jetzt DT 5G-Abdeckung abdecken ca. 80 % der deutschen Bevölkerung. Interessanterweise gab der Betreiber im Dezember 2020 seine Pläne für die nächsten 12 Monate bekannt und ging dann davon aus, eine Abdeckung von 80 % zu erreichen. Anscheinend hat sich die Annahme des neuen Standards jedoch beschleunigt, und der März schloss mit einem Erfolg 66 Millionen Menschen mit 5G-Abdeckung. Neues Netzwerk von over . erstellt 50 Tausend Antennen im ganzen Land, in 5.000 Städten.

Sehen: Deutsche Telekom startet 5G-Implementierung in Deutschland

Die meisten sind 5G NSA im 2100-MHz-Band, gekoppelt mit LTE, wie bei T-Mobile Polen. In diesem Bereich erreicht das Netzwerk eine theoretische Download-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s. Auch die Telekom baut die Abdeckung in „echtem 5G“ aus. Der Betreiber hat die Lieferung für Ende März geplant 5G bei 3,6 GHz in 30 Städten, ermöglicht durch die Einführung von fast tausend neuen Antennen, nicht nur in Großstädten wie Berlin, München oder Hamburg, sondern auch in kleineren Städten wie Aachen, Leipzig und Bonn. Gleichzeitig bereiten sich die Betreiber auf den Ausbau vor 5G in SA-Architekturdie nicht die LTE-Schicht verwendet. In Garching bei München entsteht die erste vollständig autarke 5G-Station.

Deutsche Telekom buduje 5G

Das berichtet auch der deutsche Betreiber Kernnetzwerkinfrastruktur wird komplett aktualisiert für 5G-Architektur basierend auf Cloud-Lösungen.

Trotz 5G-Ausbau existiert Deutschlands Netz noch in LTE investieren. Telekom hat kürzlich modernisiert mehr 2.500 Antennen in ganz Deutschlandum den Kunden Download-Geschwindigkeit anzubieten 300 Mbit/s machen.

Sehen: Stratosphärische LTE-Basisstation der Deutschen Telekom fliegt in eine Höhe von 14 km
Sehen: T-Mobile im Frühjahr bedeutet neue 5G-Tarife, flexible Ratengeräte und doppelt so viel Gigabyte

Bildquelle: Deutsche Telekom

Textquelle: RCR Wireless News

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.