Deutsch. Der Europa-Park wurde zum 7. Mal zum besten Freizeitpark der Welt gewählt

Und sieben! Auch in diesem Jahr hat der deutsche Freizeitpark Europa-Park bei den Gold Ticket Awards, verliehen vom amerikanischen Fachmagazin Amusement heute, den Titel „Bester Freizeitpark der Welt“ gewonnen (Siehe vollständige Bewertung auf Seite 12), kündigte er im sozialen Netzwerk an.

Dieser Inhalt ist gesperrt, da Sie den Tracker nicht erhalten haben.

Klicken “ Ich nehme an „, Plotter werden gespeichert und Sie können deren Inhalt anzeigen .

Klicken „Ich akzeptiere alle Tracker“stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten auf unseren Websites und Apps für Personalisierungs- und Werbezwecke zu, die Tracker hinterlegen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.
Meine Optionen verwalten


„Traditionelle Fahrgeschäfte und digitale Inhalte“

„Der Europa-Park konnte seinen Titel gegen andere bekannte Freizeitparks wie Walt Disney World oder Universal Studios in den USA und neuere Parks in Asien verteidigen“, heißt es in einer Erklärung des Parks. Die Jury war beeindruckt von der Mischung aus traditionellen Fahrgeschäften und digitalen Inhalten sowie den angebotenen Shows, Restaurants und Unterkünften. „

Neben dem Titel in dieser Hauptkategorie sticht der Europa-Park auch auf der Weltbühne durch seinen an anderer Stelle ausgezeichneten Wasserpark Rulantica hervor, der mit dem 3. Platz in der Kategorie „Wasserpark“ einen großen Auftritt hatte. In den Kategorien „Die schönsten Gärten 2021“, „Beste Gastronomie“ und „Bestes Halloween 2020“ belegte es schließlich den 4. Platz.

„Themenparks haben Zukunft“

“ Er ist […] schwieriger, diesen Preis mehrere Jahre hintereinander zu halten. Wir sind ein Familienunternehmen seit 1780 und „Made by Mack“ bedeutet für uns, im Sinne unserer Kunden ständig neu zu erfinden und zu innovieren. Wir glauben, dass die gesamte Branche für die Zukunft gut aufgestellt ist. Auch die sehr schwierigen Zeiten der Pandemie haben es gezeigt: Freizeitparks haben Zukunft“, reagiert Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter, während Michael Mack die Parkmitarbeiter auf diesen Erfolg zurückführt.

Sonderpreis vom letzten Jahr

Im vergangenen Jahr wurde der Preis für den besten Freizeitpark der Welt wegen der Pandemie nicht vergeben, Entertainment hat sich heute aber andere Kategorien vorgestellt, unter anderem gewann der Europa-Park die „Renaissance des Jahres“ für den Wiederaufbau der Familienattraktion „Pirates von Batavia“, fast 24 Monate nach seinem Untergang. bei den Bränden von 2018.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.