das teuerste Auto der Welt

Wir haben euch schon vor einiger Zeit davon erzählt. Heute erfahren wir etwas mehr über den unglaublichen Verkauf, der am 5. Mai während der Auktion im Mercedes-Benz Museum in Zusammenarbeit mit RM Sotheby’s stattfand. Zu den Gästen zählen ausgewählte Mercedes-Benz Kunden sowie internationale Auto- und Kunstsammler. Die versteigerten 300 SLR Uhlenhaut Coupé sind Teil der nicht öffentlichen Fahrzeugsammlung von Mercedes-Benz Classic, die mehr als 1.100 Fahrzeuge von der Erfindung des Automobils 1886 bis heute umfasst.

Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Group AG: „Der Erlös aus der Versteigerung eines der beiden 300 SLR Uhlenhaut Coupés dient der Finanzierung von Stipendienprogrammen auf der ganzen Welt. Ziel des „Mercedes-Benz Fonds“ ist es, neue Generationen zu ermutigen, den innovativen Fußstapfen von Rudolf Uhlenhaut zu folgen und erstaunliche neue Technologien zu entwickeln, insbesondere um die wichtigen Themen Dekarbonisierung und Ressourcenschonung zu unterstützen. »

Die besonderen Umstände seiner Entstehung, einzigartiges Design und innovative Technik verleihen dem 300 SLR Uhlenhaut Coupé eine mystische Aura, die bis heute anhält. Das Design des 300 SLR Uhlenhaut Coupé hat die Maßstäbe gesetzt, die es zu einer der prestigeträchtigsten Automobilikonen der Welt machen, nicht zuletzt wegen seiner charakteristischen Flügeltüren.

Der private Käufer hat zugesagt, dass das 300 SLR Uhlenhaut Coupé zu besonderen Anlässen der Öffentlichkeit zugänglich bleibt, während das zweite Original 300 SLR Coupé im Eigentum des Unternehmens bleibt und weiterhin im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ausgestellt wird .

Rafael Frei

"Gamer. Organizer. Hingebungsvoller Bier-Ninja. Zertifizierter Social-Media-Experte. Introvertiert. Entdecker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.