Bugatti passt auch in ein Volkner Reisemobil!

Volkner steht seit rund einem Jahrzehnt an der Spitze des Reisemobils und hat es im Laufe der Jahre immer wieder geschafft, die Messebesucher zu überraschen, als einmal eine kleine deutsche Sportwagenserie von Wiesmann, dann ein Porsche 911 oder ein BMW i8 „auftauchten“ “ aus einer kompakten Garage versteckt. Aber dieses Mal kamen sie wirklich über die Einführung eines neuen Modells namens Volkner Performance S hinweg, denn ihr Wohnungsbravour für fast fünfzig Millionen Kronen enthüllt einen Supersport im Wert von über sechzig Millionen CZK.

Foto: Volkner Mobil

Eine ausziehbare „Garage“ funktioniert nicht immer als Garage. Es kann auch als Basis für Sitzgelegenheiten im Freien verwendet werden

Der Volkner Performance S ist knapp 12 Meter lang und wiegt etwa 18 Tonnen – in diesem Fall ist er wirklich eher ein Reisemobil als ein Reisemobil. Zur Wahl stehen zwei Fahrgestelltypen, nämlich Volvo oder Mercedes, Achtzylinder-Dieselmotoren, die dann eine Leistung von 430 oder 460 PS haben können, nähere Angaben machte die Firma Volkner jedoch nicht.

Klar ist, dass auch die Innenausstattung nicht unbemerkt bleibt – sie erinnert am ehesten an ein Hotel. In diesem speziellen Fall gibt es eine Farbkombination namens „BrilliantDark“, was poliertes Ebenholz in Kombination mit beigen Möbeln bedeutet. Beim Volkner funktionieren sie sogar, und auch das Top-Burmester-Audiosystem ist mit Holz verkleidet. Die Firma Volkner Mobil rühmt sich auch mit dem Preis des Audiosystems selbst, der unglaubliche 300 Tausend Euro (7,6 Millionen Kronen) erreicht. Im Innenraum können Sie aus insgesamt sechs Innenraum-Varianten wählen.

Im Inneren befindet sich eine Küche mit angrenzendem Wohnzimmer, das gleichzeitig als Essbereich dient, hinten befindet sich ein Badezimmer und am Ende befindet sich ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett. Auch Volkner ist stark vom Strombedarf abhängig, so gibt es eine riesige Lithiumbatterie, auf dem Dach Sonnenkollektoren und auf alle Fälle auch einen 8 kW Generator. Daher hat das Performance S Reisemobil kein Problem damit, alle Geräte im Inneren mit Strom zu versorgen – Herd, Backofen, Mikrowelle, Kaffeemaschine, eingebaute Vinothek oder Zentralheizung.

Bei Volkner weiß man einfach, wie man auffällt – als der Porsche GT2 2018 einen Rekord auf dem berühmten Nürburgring aufstellte, wartete das Unternehmen nicht und parkte den Sportwagen in einem seiner bisherigen Wohnmodelle. Um dieses neueste Bit mit Bugatti zu meistern, braucht es jedoch ein sehr starkes Kaliber. Wussten Sie, dass Volkner-Mobil sogar einmal bei Top Gear aufgetreten ist? Damals versteckte sich der erwähnte Wiesmann-Sportwagen in einer Schiebegarage.

Die Firma Volkner verfügt dann über eine relativ vielfältige Modellpalette – beginnend mit den Modellen 800C, 840HG und Adventure Line, deren Preise bei etwa 400.000 Euro (10 Millionen CZK) beginnen. Es folgen die Serien 920 HG und 1200 HG, die bereits über 500 Tausend Euro (12-13 Mio. Euro) liegen, und gipfeln in der „mobilen Hotel“-Serie Performance, Performance Perfection und Performance S, die wir heute demonstriert haben. Dieses Performance-Basismodell kostet 1.125.000 Euro (28,5 Millionen Kronen) und ist erst der Anfang!

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.