Blake und Mortimer: Arbeitsreferenz unten (…)

Mit 36 ​​im Jahr 1940 war sein Weg geebnet. Zuvor hatte sie sogar ihr offizielles Debüt an der Oper von Lille gegeben und war Chorsängerin für Mistinguett 1922, aber der Krieg kam dazwischen, wurde die Grenze zwischen Frankreich und Belgien geschlossen (damals gab es noch kein Shengen) und unsere Sängerin, die dekorative Bilder für das Brüsseler Kaufhaus machte, um zu überleben, musste sich auf den ersten Preis zurückziehen . Er hatte Malerei an der Akademie der Schönen Künste in Brüssel studiert, wo er sich kennenlernte Jacques Laudy und Jacques Van Melkebeke die dann Blake und Mortimer ihre Gesichtszüge verliehen.

Um genau zu sein, hat Laudy es 1940 der Jean Dratz, ein Maler, der sich auch als künstlerischer Leiter und Chefredakteur einer belgischen Comic-Zeitung auf lukrative Tätigkeiten zurückziehen musste Bravo. Jacobs hat dort viele Illustrationen gemacht, Deutschland hatte den Import amerikanischer Comics verboten, er wurde dazu gebracht, zu machen erzatz von Flash Gordon berechtigt Le Rayon U, Vorfahren Blake und Mortimer die Jean Van Hamme bereitet die Nachfolge im Jahr 2022 vor.

Jacques Van Melkebeke, heute Journalist, präsentiert es seinerseits Herge in dessen Dienst er ein Theaterstück geschrieben hat: Tintin in Indien. Dieses Treffen wird das Leben von Jacobs und gleichzeitig das Leben von Hergé verändern.

An Jacobs wird Hergé die Grundlagen der 9. Für Hergé wird Jacobs mehr grafische Strenge bringen und, zweifellos mit Hilfe des populären Literaturwissenschaftlers Jacques Van Melkebe, ein Gefühl für die Inszenierung, für ein Spektakel, das ihn nie verlassen wird. Fügen wir dem Tintin-Album in einer 64-seitigen Farbversion einen charakteristischen Farbfokus, die Farbmetrik, hinzu.

Wir fanden Jacques Van Melkebeke, aber auch Laudy, ganz unten Tintins Tagebuch 1946. Mit der ersten Seite der Erstausgabe Blake & Mortimer: Espados Geheimnisn, eines der Juwelen der belgischen Comic-Schule.


Jacobs Leben wird in der ihm gewidmeten Biografie sehr gut erzählt Benoitt Mouchart und Francois Rivière für neue Shows. Biograf vonAgatha Christie Und einer von ihnen Jacques Van Melkebeke (In klaren Schatten, auch zu Neue Impressionen). Sie stellen ihr enzyklopädisches Zeitwissen zusammen, um die Menschheit aufzuklären und mit tadelloser Schärfe zu arbeiten.

Eine Biografie in Comics

Wir finden Elemente von ihr in der ihr gewidmeten Comic-Biografie Philippe Wurm und derselbe François Riviere: Edgar P. Jacos – Der Träumer der Apokalypse, in Glenat.

Grafisch ist das ein Wunder, denn Wurm, der wahrhaft Jacobs‘ Erbe der Zeichnung, aber auch der Detailwahn ist, lässt die Atmosphäre Brüssels oder Wallonisch-Brabant zwischen Vorkriegs- und Nachkriegszeit wunderbar nachbilden. mit absolut atemberaubender Liebe zum Detail, die einen süßen nostalgischen Duft verströmt.


Die Handlung ist die Schöpfung des Künstlers, Schwertfisch zu Drei Formeln von Professor Sato, und damit von fünfzig belgischen Comicgeschichten mit vielen Details und Anekdoten. Wir bedauern nur die Darstellung des Designers als dubiosen oder gar obskuren Charakter, was nicht mit meinen Erinnerungen an ihn übereinstimmt. Aber die Praxis ist großartig und in einem spielerischen ästhetischen Spiel kann man sagen, dass Wurm dort sein Meisterwerk geschaffen hat.





Blake & Mortimer von AZ

Wir können diese Kolumne nicht schließen, ohne auf die Sonderausgabe von . hinzuweisen World, Blake & Mortimer von A bis Z, eine besondere Jubiläumsausgabe für 75 Jahre Abenteuer. Von „Archäologie-Fiktion“ über „Z’ong“, über „By Jove“, „Centaur Club“ oder „Yellow Sign“ wird Jacobs‘ gesamtes Universum anhand seiner berühmtesten Bilder neu durchschaut. Ein toller Einstieg ins Lesen zum kleinen Preis: 7,95 €.





Dieser Artikel bleibt Eigentum des Autors und darf ohne dessen Zustimmung nicht reproduziert werden.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.