bestes Slalom-Skifahren

Und Völkl Racetiger SL Master der Lieblingsslalomski unserer Tester für die nächste Saison. Das deutsche Haus bietet eine neue Version seines Spitzenprodukts für enge Kurven in Auflage an „Master-Studium“.
In den letzten Jahren zeichnet sich der High-End-Skisport aus der deutschen Heimat durch eine sehr zentralisiertes Profil an den Endbenutzer, mit einem breiten Fokus auf die tatsächlichen Nutzungsbedingungen, und dieser neue Master befreit sich nicht von selbst. Ski stellt sich heraus spannend aber einfach, es kommt gut in die Kurve, tut es immer dynamisch einfach zu handhaben und funktioniert auch in mäßigen Kurven gut.
Es ist immer stabil, wenn es getragen wird Schnitt und nahm sofort die Kante, daher ist es ein High-End-Produkt für Skifahrer, die es suchen Präzision von einem Rennen auch auf dem freien Feld.

Unser Testteam identifizierte dann zwei weitere Produkte in der Kategorie Slalomfahrer Berichterstattung für die nächste Saison.

Der erste ist ein Klassiker aus dem Katalog Dynastar: SL Speed ​​Master.
Was die deutschen Genossen betrifft, das ist das Ziel um die Sensation und das Konzept von Speed ​​​​Master auch im Slalom zurückzubringen.
Das ist Skifahren sehr beeindruckendgetestet in Größe 168cm gefunden nützlichstabil und sehr gut ausgestattet KomfortObwohl die Struktur wichtig ist. Die Ergebnisse in den beiden Einträgen auf diesem Testblatt sind hervorragend und aus diesem Grund (da es sich um ein abgeleitetes Produkt von Rennen) wurde unter den von den Prüfern ausgewählten Ski mit der „Silbermedaille“ ausgezeichnet.
Dort Struktur Skifahren ist immer präsent, man hört es dort schon in der ersten Kurve Reaktivität und die „Dichte“ von Ski, aber trotzdem bevorzugt er auf diesem freien Gelände dessen Gelände und Rauheit und bleibt immer einsatzbereit, ohne die Komplikationen des „echten“ SL.

Neues Triptychon geschlossenes Triptychon K2 Gangguan-Störung STI.
Wir haben es letzte Saison in Bardonecchia versucht und es scheint uns Direkte Licht in der Umgebung, einfaches Kurvenhandling, z sehr stabil und schnell bei Richtungswechsel.
Geständnis „Von Prüfern ausgewählt“ für die nächste Saison gewonnen danke Stabilität E. Struktur Impuls bei einem Richtungswechsel.
Es wurde unter Bedingungen getestet Winterschneele, war nicht zu unhöflich und überraschte alle damit Einfachheit Leitung, lindern mit dem du es ans Limit bringst und zu Bequemlichkeiten allgemeines Skifahren auf kurzen Bögen.
Daher empfehlen wir ihn im Gegensatz zu den beiden anderen Modellen für Skifahrer, die mühelos Spaß am Skifahren haben wollen, ohne auf extreme Performance zu setzen.

Und Sie, haben Sie sich in unseren Kommentaren wiedergefunden?

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.