Arte startet 2022 mit einem viel beachteten Unterwasser-Thriller!

Willkommen bei Box Office, dem wöchentlichen Treffen von Soft Power Events. Jede Woche berichten wir über die größten kulturellen Trends und Erfolge des Tages. In einer Beziehung mit GfK .Studieninstitut für Bücher und Videospiele und CBO-Kasse für Kino.

Das Jahr beginnt für Arte stark mit „Vigil“, dem neuen schottischen Thriller

Auf der Remisseite halten wir daher bei bewachen, der neue schottische Krimi, der gerade von Arte ausgestrahlt wird – der uns schon vor einiger Zeit bewiesen hat, dass der deutsch-französische Sender auch in der französischen Belletristik mit einem eindringlichen und poetischen Projekt ins Schwarze trifft. Das Genre Spionage, in dem sich die Briten bewährt haben, verdächtige Selbstmorde auf Militär-U-Booten und Flashbacks der Inspektoren mischen – klaustrophobisch! – an Ort und Stelle geschickt, um diese Affäre aufzuklären, verteilt die Serie ihre Spannung brillant auf 6 Folgen, die zählen. Ein Fuß auf dem U-Boot und ein Fuß auf dem Boden, während ein Leutnant und ein Eskorteninspektor darum kämpfen, das fehlende Puzzleteil zu finden. Das britische Publikum war zehn Millionen, um an dieser Umfrage teilzunehmen. Um zu sehen, ob die Franzosen so begeistert sein werden … Beachten Sie, dass wir die Serie im Fernsehen, in Wiederholungen, auf Abruf, aber auch auf YouTube finden können, also gibt es keinen Grund, sie zu verpassen!

„Destroy“: Gelobt oder gehasst, Michel Houellebecq verkauft!

Der neue Roman von Michel Houellebecq hat diese Woche (nicht überraschend) alles über seinen Lauf an den GFK-Kinokassen gewonnen. Laut unseren Kollegen von Vanity Fair, Zerstören innerhalb von zwei Tagen nach seiner Veröffentlichung auf 75.000 Exemplare verkauft, was an diesem Sonntag wahrscheinlich doppelt so hoch ist. Allein Houellebecq verkauft daher mehr als 10 der besten Verkäufe der Woche, wie wir auf Englisch sagen: „Winner takes it all“. Die Auflage von Houellebecq von Flammarion beträgt 300.000 Exemplare, aber wir können sagen, dass es in Bezug auf den Verkauf „aufgelöst“ ist, um einen Dichter zu zitieren. Leben wir in einer „houellebecquianischen“ Welt? das Open-Space-Business, die „billigen“ Flüge, bei denen man nicht einmal den Koffer tragen kann, das baugleiche, „non-place“ Ibis Styles Hotel am Stadtrand? Und in der langen Liste der „houellebequian“ Orte Zerstören hinzugefügt „der lange und kalte Korridor des Wirtschaftsministeriums“ (auch porträtierte zuletzt Paul Vacca im Magazin des Echo).

Bestseller-Ranking nach Agentur GFK, Kategorie Belletristik.

Catherine Nay steht immer noch an der Spitze der Essays und Dokumente, „Frankreich unter unseren Augen“, scharf kritisiert von Lionel Zinsou

Leichte Änderungen zu Jahresbeginn auf der Testseite. Catherine Nay ist mit ihren Bestsellern immer noch ein Bestseller Sie wissen, dass die Zeit vergeht ; Letzten Sonntag haben wir Catherine Nay ausführlich empfangen. Beachten Sie auch die gute Leistung von Essays von Jérome Fourquet und Jean-Laurent Casselly, Frankreich vor unseren Augen – obwohl dieses Buch von Lionel Zinsou, dem ehemaligen Premierminister von Benin und Präsidenten der Terra Nova Foundation, heftig kritisiert wurde, der ihn anprangerte, nur negative Statistiken (zum Beispiel über Deindustrialisierung) ausgewählt zu haben, als ob Frankreich sich selbst zerstören würde und mehr. soziale Ungleichheit und eine Vielzahl schlechter Nachrichten, die weit von der Realität entfernt sind.

Bestseller-Ranking nach GFK-Institut, Aufsatz- und Dokumentenkategorie.

„Spider-Man – No Way Home“ läuft immer noch in den Kinos

Spider Man Es gibt keinen Weg nach Hause laut unserem Partner CBO Box Office immer noch an der Spitze der Kinokassen und bereits 6 Millionen Franzosen haben diesen Blockbuster gesehen, über den wir hier auch viel Gutes gesagt haben.

Plattform: „Nicht nach oben schauen“ lässt die Leute immer reagieren

Unbestreitbarer Erfolg Schau nicht nach oben, ein Spielfilm auf Netflix mit Leonardi Di Caprio – und über den wir hier ausführlich gesprochen haben, aber wir sind wieder da, weil er zu einer umweltfreundlichen sozialen Bewegung wurde und gefälschte Nachrichten bekämpft.

PowerZ, ein Lernvideospiel, das sich auf Qualität konzentriert, aber zugänglich bleiben möchte

Wir interessieren uns diese Woche für das französische Spiel, das im vergangenen Februar veröffentlicht wurde. PowerZ. Die Idee hinter diesem Spiel? Produzieren Sie hochwertige Lernspiele und demokratisieren Sie sie. Und es ist eine gewinnende Wette vom ersten Punkt an, PowerZ hat mehr als dreißigtausend Benutzer, die regelmäßig Feedback geben, das von den Entwicklern berücksichtigt wird, und zum zweiten Punkt hat das Spiel bisher ein kostenloses Abonnement-Wirtschaftsmodell angenommen: Eltern können das Spiel daher auch kostenlos auf dem PC herunterladen wie auf dem Handy und machen monatliche Spenden ihrer Wahl. All dies mit der Idee, dass ein Spiel finanziell und praktisch als mobiles Spiel zugänglich ist, das im Sinne von „Free to Play“ verfügbar ist, aber darüber hinaus pädagogische Qualitäten aufweist. Ohne zu vergessen, dass die Grafik- und Gameplay-Anforderungen alles andere als unerheblich sind!
Nächster Schritt für PowerZ die wir genau verfolgen werden: mehr Inhalt und eine englische Version!

Bestseller-Ranking nach GFK-Institut, Kategorie Videospiele.

Stromaé veröffentlicht „L’Enfer“

Wir wissen, dass die 37. Victoires de la Musique am 11. Februar auf der Musical Stage stattfinden werden (alle sitzen), live übertragen auf France 2 und France Inter: Orelsan und Clara Luciani stehen ebenfalls an der Spitze der Nominierungen ; Barbara Pravi ist auf dem Weg in die Kategorie „Revelation“. Inzwischen hat Stromaé einen neuen Titel veröffentlicht, dessen Promotion in einer viel kommentierten Reihenfolge in der TF1-Nachrichtensendung für Kontroversen gesorgt hat, aber kehren wir zum Wesentlichen zurück: Der Titel heißt Hölle, es ist aus dem Album Viele Leute die der Künstler am 4. März veröffentlichen wird. Es ist im Grunde ein gutes Gegenmittel zu Michel Houellebecqs neuem Roman: Es ist irgendwie so– vernichten.

Um diesen Youtube-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren Werbung.

Diese Cookies ermöglichen es unseren Partnern, Ihnen personalisierte Werbung und Inhalte basierend auf Ihrem Browsing-, Profil- und Interessensschwerpunkt anzubieten.

Verwalten Sie meine Optionen

DIESE KASSE VOM EVENT „WIE CEDRIC O BEABSICHTIGTE, GAFA ZU ORGANISIEREN“ 16. JANUAR 2022.

SOZIALES NETZWERK | Folgen Sie Soft Power in sozialen Netzwerken, um keine Podcasts zu verpassen, aber auch um Fotos, Videos und Playlists anzuzeigen: Instagram | Indonesien | Facebook | LinkedIn | Spotify

SOFT POWER-NACHRICHTEN | Um es besser zu verstehen, unser Röntgenbild der Generation Z. Für eine neue Ethik im Musik-Streaming raten wir Ihnen, Ihre Musik zurückzufordern. Um alles zu verstehen, worum es bei digitalen Nachrichten geht, lesen Sie unser digitales Alphabet und unseren Leitfaden für 44 Intellektuelle zum Nachdenken über digitale Medien. Und um mehr über ökologisches Denken zu erfahren, haben wir eine ideale Bibliothek ökologischer Denker erstellt.

••• Sie können uns schreiben, um uns Ihre Reaktionen, Kommentare und Kritik mitzuteilen. Soft Power, France Culture, 116 Avenue du President Kennedy 75016 PARIS oder direkt per E-Mail an marcelo.velit@radiofrance.com.

Eckehard Beitel

"Unverschämter Zombie-Liebhaber. Freiberuflicher Social-Media-Experte. Böser Organisator. Unheilbarer Autor. Hardcore-Kaffeeliebhaber."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.