200km neue Straßen dieses Jahr

Die Generaldirektion Nationalstraßen und Autobahnen plant, bis Ende dieses Jahres mehr als 200 km neue Straßen zu erschließen, sagte GDDKiA-Sprecher Szymon Piechowiak.

„Bisher, im Jahr 2021, haben wir 177 km neue Straßen für die Fahrer bereitgestellt. Bis Ende des Jahres werden wir über 200 km haben und wir werden definitiv mehr neue Kilometer geben, als wir in den letzten Tagen angenommen haben. 2020.“ – Das teilte der Sprecher PAP mit. Ende letzten Jahres teilte die GDDKiA mit, dass Pläne für 2021 gehen von der Inbetriebnahme von mehr als 385 km neuen Straßen aus.

Nach Berechnungen von PAP auf Basis der von GDDKiA übermittelten Straßenliste, die in diesem Jahr von den Fahrern befahren wird, werden bis Ende dieses Jahres insgesamt rund 268 km neue Strecken in Betrieb genommen. Insgesamt wird die GDDKiA in diesem Jahr rund 445 km Straßen in Betrieb nehmen.

Alles deutet laut Piechowiak darauf hin, dass das diesjährige Ergebnis das drittbeste „Jahresergebnis“ seit dem EU-Beitritt Polens sein wird.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.