„Yi Jing ist ein Werkzeug zur Selbstverbesserung“

Kanonisiert zwei Jahrhunderte vor unserer Zeit, die YiJing ist mittlerweile zu einem Werk mit universeller Tragweite geworden. Aus der alten chinesischen Praxis der Wahrsagerei ist es ein Werkzeug zur Analyse der Machtlinien, die unserem Verhalten und der Welt, in der wir leben, zugrunde liegen. Durch viele Texte sowie 64 Zahlen aus durchgehenden oder unterbrochenen Linien, Hexagramme genannt, will er nicht weniger als 4.096 Situationen verstehen.

Dank seiner Kenntnisse des klassischen Chinesisch und seiner Praxis der YiJing Seit fünfzig Jahren bietet Pierre Faure neue Übersetzungen des Originaltextes an, begleitet von unveröffentlichten Kommentaren und Analysen des Hexagramms (YiJing. Klassische Mutations, Gemeinschaftsausgabe von Belles Lettres/La Compagnie du livre rouge, 39 Euro). Ziel ist es, diese Arbeit nicht-westlichen Fachleuten zugänglich zu machen, damit jeder sie nehmen kann.

Es gibt mehrere Übersetzungen von YiJing. Inwiefern bist du anders?

Ich möchte eine Lektüre des westlichen Textes anbieten, wobei ich seine Ursprünge sorgfältig respektieren möchte. Ein alter Chinese musste sich an eine Welt anpassen, die natürlichen Rhythmen nachempfunden, aber durch die Politik stark hierarchisch ist, was ziemlich weit von unserer modernen westlichen Vision entfernt ist, in der wir Akteure in unserer Existenz sein wollen. Daher ist es wichtig, den Text so anzupassen, dass er für alle verständlich ist. Es ist aber auch eine Möglichkeit für mich, mich darum zu kümmern YiJing verschwand mit der Kulturrevolution aus China.

Der erste, der diese Texte im Westen bekannt machte, war Richard Wilhelm, ein deutscher Sinologe, im Jahr 1924. Warum sagen Sie, dass die Übersetzung veraltet ist?

Ich grüße Richard Wilhelm (1873-1930), auch wenn man heute den Text nicht mehr übersetzen kann YiJing auf so liberale Weise. Da er weiß, dass die Bedeutung der chinesischen Schriftzeichen vom Kontext abhängt, geht er noch einen Schritt weiter, indem er dieselbe Formel auf vier oder fünf verschiedene Arten übersetzt, was ich etwas überflüssig finde.

Lesen Sie auch: Für unsere Kunden bereitgestellte Artikel In China ist die Religion dagegen

Außerdem die Texte YiJing wurde ihm von der konfuzianischen Schule übermittelt, die seine Vision leitete. Aber auch seine christliche Kultur als deutscher Geistlicher seit dem frühen 20. Jahrhunderte Jahrhunderts spielte sicherlich eine Rolle bei der Übersetzung. Schließlich haben wir zu seiner Zeit heute nicht die Elemente der Sinologie und Archäologie. Das chinesische Denken in der Antike ist seitdem viel klarer geworden.

Was ist YiJingpassend ?

Ich identifiziere in diesem Text drei Ebenen. Die erste ist die Weissagungsdimension, die in einer mantischen Formel wie gelesen werden kann „Glück, Pech“, und vieles mehr. Die zweite ist die historische Dimension, die den dynastischen Wechsel zwischen den Shang („Verbrecher“) und Zhou („Guten“) im elften Jahrhundert erklärt.e Jahrhunderte vor unserer Zeit. Die abgebildeten Figuren in YiJing intervenieren als Symbol der Situation und manchmal als Verhaltensmodell.

Sie haben noch 66,09 % dieses Artikels zum Lesen. Das Folgende ist nur für Kunden.

Senta Esser

"Internetfan. Stolzer Social-Media-Experte. Reiseexperte. Bierliebhaber. Fernsehwissenschaftler. Unheilbar introvertiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.