Wolfsjunge: Hundert elternlose ukrainische Teenager fliehen nach Tschechien. Was tun Sie hier?


Vladyslav Habinet (Mitte, Hand hebend) interpretiert ein Rückenquiz, das Studenten für ihre ukrainischen Kollegen vorbereitet haben.
Autor & squf; Radek Vebr

Von kämpfenden Ukrainern, die trinken, bis hin zu den „eigenen“ Kindern der Tschechischen Republik, die meisten sind Minderjährige zwischen 15 und 17 Jahren. Ihre Schicksale sind unterschiedlich, aber die wichtigste und einzige Motivation von Vätern und Müttern, die aus verschiedenen Gründen ihre Heimat nicht verlassen können, ist die Rettung ihrer Kinder. Wie war ihre Reise, wie haben sie sich hier getroffen, wie haben sie sich getrennt und wie haben sie sie ernährt?

„Mein Name ist Ivan Fedotov, ich komme aus der Ukraine, ich bin 16 Jahre alt. Ich bin in Prag voller SM. Ich lebe derzeit in einem Wohngebiet, ich studiere Online-Shopping-Akademie, aber das Hostel habe noch nicht genug Rente, ich brauche auch einen Platz Als dieser Post kürzlich auf Facebook auftauchte, blieb er unbeantwortet: Eine Gruppe der Landesjugend wurde sofort von mehreren Personen angeschrieben, die ein Wohnheim anbieten.

Willst du stdl?

Gehen Sie zu vs ek
95%
lnku. Wenn Sie HN abonnieren, können Sie laden Mittwoch ohne Einschränkungen und erhalten Sie viele weitere Vorteile!

Kaufen Sie einen Link

Wir bereiten die Zahlung vor, bitte warten.
Beachtung Die Zahlung kann nicht erfolgen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

E-Mail Adresse eingeben

Wir senden eine Zahlungsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Gleichzeitig werden wir die Benutzeroberfläche finalisieren, damit Sie die Verknüpfung jederzeit erweitern können.

Eingeben

Zd, eu, wir kennen uns

Unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse

Du steckst wie fest

Wir senden eine Zahlungsbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse.

Reinhilde Otto

„Allgemeiner Bier-Ninja. Internet-Wissenschaftler. Hipster-freundlicher Web-Junkie. Stolzer Leser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.