Wirtualna Polska – Alles zählt

Lewandowski ist vor zwei Jahren nicht explodiert. Er spielt seit sechs oder sieben Jahren auf Weltniveau. Im Vergleich zu anderen Stars hat er jedoch ein ernsthaftes Problem – sagt Lothar Matthäus, der beste polnische Fußballer. Was ist eine deutsche Legende?

Lothar Matthäus, eine Bundesliga-Legende, ist einer der besten Mittelfeldspieler in der Geschichte des Fußballs, der sowohl mit dem Verein als auch mit der deutschen Nationalmannschaft großartige Siege feierte. Aktuell ist der ehemalige Spieler des FC Bayern München ein großer Fan von Robert Lewandowski.

Der Weltmeister von 1990 glaubt, dass es in diesem Jahr die Polen waren, die den Goldenen Ball gewinnen sollten, und argumentiert, dass er ihm für ersteren zugesprochen wurde. Lothar sprach über seine Karriere und über die unglaublichen Leistungen von Robert Lewandowski.

1990 wurden Sie mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister und erhielten den Goldenen Ball. Gibt es einen Unterschied in Ihrer Herangehensweise an diese Auszeichnung? Das eine ist ein Team, das andere ein Individuum…

Lothar Matthäus, 150-facher deutscher Vertreter, Welt- und Europameister, Gewinner des Goldenen Balls:

Angemessen. Und ich rede nicht nur von der Nationalmannschaft. Auch bei Inter hatte ich eine tolle Zeit, mit der ich 1989 die italienische Meisterschaft gewonnen habe. Und die Serie A war damals die absolute Weltspitze. Kurz darauf haben wir den UEFA-Pokal gewonnen. Diese Trophäe spiegelt sich eindeutig in meinen individuellen Auszeichnungen wider.

Lothar Matthäus hat 1990 die Weltmeisterschaft gewonnen

Sie sind seit vielen Jahren Kapitän. Sie haben Führungsqualitäten in Ihren Genen, sind diese Eigenschaften nur während Ihrer Fußballkarriere sichtbar?

Ich bin eine natürliche Führungspersönlichkeit, diese Eigenschaft habe ich seit meiner Kindheit. In der Schule habe ich alles für meine Freunde arrangiert. Was machen wir in der Pause, was machen wir nach der Schule und so weiter. Jedenfalls habe ich das bisher. Zum Beispiel die Feier zum 30-jährigen Jubiläum unseres Teams, das kürzlich die Weltmeisterschaft gewonnen hat. Ich war einer der Hauptorganisatoren dieses Wochenendes in Italien für 120 Personen! Und für so viele Menschen ist es gar nicht so einfach, ein spannendes Wochenende zu planen. Aber ich fühlte mich wie ein Fisch im Wasser.

Lewandowski hat alles. Er ist der perfekte Stürmer. Er spielt gut mit seinem rechten und linken Fuß, kann mit einer Berührung spielen, bewegt sich großartig, arbeitet großartig mit seinem Körper, verpfändet den Ball, läuft fantastisch in den Strafraum und arbeitet wirklich hart für die Mannschaft.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.