West Ham besiegt Norwich ohne Souček, Coufal trifft

Fußballverteidiger Vladimír Coufal erzielte den Führungstreffer für West Ham, das zuletzt in der 18. Runde der englischen Liga Norwich mit 2:0 besiegte. Nationalmannschaftskapitän Tomáš Souček fehlte erstmals in der Premier-League-Saison krankheitsbedingt beim United-Team, Alex Král kam im Hof ​​nicht von der Bank.

Jarrod Bowen erzielte beide Tore von West Ham. Zunächst wurde ihm kein Tor wegen Abseits zugesprochen, doch in der 42. Minute war die Gültigkeit seines Kopfballs nach dem Coufal-Zentrum außer Zweifel. Bowen besiegelte den dritten Ligasieg von West Ham in der 83. Minute, als sein Schuss per Video erkannt wurde.

Die Mannschaft von Trainer David Moyes rückte in der Tabelle auf den vierten Tabellenplatz vor und sicherte sich damit die Champions League vor Arsenal, das zwar zwei Punkte, aber ein Spiel für immer verloren hatte.

Am Mittwoch werden auch die Halbfinals um Chelsea und Tottenham League Cup ausgetragen. Vor einer Woche besiegten die Männer von Thomas Tuchel die Hotspur mit 2:0, heute revanchierten sie sich in ihrem Stadion mit 1:0 dank Antonio Rüdigers Tor in der 18. Minute. Am Sonntag, 27. Februar, kämpft Chelsea gegen Liverpools beste Mannschaft – Arsenal.

Rüdiger beschloss, sich um Mount Mason zu rächen. Torhüter Pierluigi Gollini erreichte die Mitte nicht und der Ball prallte vom Rücken des deutschen Verteidigers auf die Latte und ins Netz. Tottenhams Chancen wurden dann durch das Video des Schiedsrichters verneint.

Liverpool bestreitet am Donnerstag ein Doppelspiel mit Arsenal, Revanche steht diese Woche auf dem Programm.

Englische Fußballliga – Runde 18:

West Ham United – Norwich 2:0 (42. ein 83. Bowen).

Tabelle:

1. Manchester City 21 17 2 2 53:13 53
2. Chelsea 21 12 7 2 45:16 43
3. Liverpool 20 12 6 2 52:18 42
4. West Ham United 21 11 4 6 39:27 37
5. Waffenkammer 20 11 2 7 33:25 35
6. Tottenham 18 10 3 5 23:20 33
7. Manchester United 19 9 4 6 30:27 31
8. Wolverhampton 19 8 4 7 14:14 28
9. Brighton 19 6 9 4 20:20 27
10. Leicester 18 7 4 7 31:33 25
11. Southampton 20 5 9 6 24:30 24
12. Kristallpalast 20 5 8 7 29:30 23
13. Brentford 20 6 5 9 24:30 23
14. Aston Villa 19 7 1 11 25:30 22
fünfzehn. Everton 18 5 4 9 23:32 19
16. Leeds 19 4 7 8 21:37 19
17. Watford 18 4 1 13 22:36 13
18. Burnley 17 1 8 8 16:27 11
19. Newcastle 19 1 8 10 19:42 11
20. Norwich 20 2 4 14 8:44 10

English Football League Cup – Halbfinale, Rache:

Tottenham – Chelsea 0-1 (18. Rüdiger).

Das erste Spiel 0:2, Chelsea kommt weiter.

Astor Kraus

"Analyst. Gamer. Freundlicher Entdecker. Unheilbarer Fernsehliebhaber. Twitter-Liebhaber. Social-Media-Wissenschaftler. Amateur-Web-Freak. Stolzer Zombie-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.