Was kann Italien vom deutschen Modell übernehmen?

Erster Einsatz in der Nations League der Neu italienische Nationalmannschaft von Roberto Mancini hat Unentschieden vereinbart Deutsch. Übrigens war der Deutsche Verband nach der blauen Katastrophe der meistzitierte Verband der Medien. Das nennt man Eigenständigkeit Schablonewas viele denken berücksichtigt werden müssen, um unseren Fußball neu zu starten. Aber was genau ist das deutsche Modell? Und vor allem, was kann man diesem Modell wirklich entnehmen, um die Bedingungen unseres Fußballs zu verbessern?

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf zwei Aspekte. Der erste ist sehr technisch und besorgniserregend Auskundschaftung und Nachwuchsförderung in Deutschland. Der zweite ist wirtschaftlicher Natur und bezieht sich auf Kontinuität aus der Bundesliga-Mannschaft.

Die Geburt eines auf Jugend basierenden Modells

In der ersten Runde eines großen Turniers qualifizieren sich einige Spieler für die Nationalmannschaft, einige unserer Jungs arbeiten in Vereinen und Fußballerziehung ist nicht das, was man braucht, um an die Spitze zu kommen. Wir müssen aufwachen„.

Diese Worte können Ligapräsidenten, Managern, Kolumnisten, Journalisten oder jedem Insider zugeschrieben werden, der über die aktuelle Situation des italienischen Fußballs spricht. Stattdessen sind es Worte Oliver Bierhofder die Momente erzählt, die der deutsche Fußball Ende der 90er Jahre durchmachen musste.

Nach dem Aus gegen Kroatien bei der WM 1998 und vor allem durchAusscheiden in der Gruppe bei der Europameisterschaft 2000Die deutschen Fußballführer haben gespürt, dass die Zeit gekommen ist zurücksetzen ihres Systems.

So beschloss der Deutsche Fußball-Bund 2001 von Grund auf renovieren nationalen Fußball. Der Nachwuchs ist zu zerstreut und Talentscouts werden in vielen Gegenden Deutschlands abgehängt. Daher als erster Schritt DFB stellen Verpflichtung jeder Profimannschaft, mindestens eine Mannschaft für jeden Jugendbereich zu haben ab unter 12 Jahren. Strafandrohung Lizenzentzug und damit Ausschluss aus der Deutschen Meisterschaft.

Menge Bundeszentrum, derzeit von 121 auf 366. Die Zentren sind speziell auf die kindliche Entwicklung ausgerichtet 11 bis 14 Jahre alt. Es ist nicht mehr als 40 Kilometer von den Wohnungen der Jugendlichen entfernt (dies ermöglicht es uns, die weite und homogene Verteilung dieser Zentren über das Staatsgebiet zu verstehen). Es gibt mehr als 20.000 junge Menschen (oben 600.000 Aufrufe pro Jahr) dieser Altersgruppe werden in diese Zentren gebracht, wo sie eher die Technik als die Taktik verbessern sollen.

Als nächstes zog der talentierteste Junge nach 45 Kompetenzzentren für die Entwicklung der talentiertesten Talente im Alter von 15 bis 18 Jahren. Zu diesen Zentren gehören auch Elite-Schulen35 Schulen, die Studienpläne entwickelt haben, die Fußballverpflichtungen berücksichtigten.

Ein mögliches Talent blieb dem DFB daher nicht verborgen. Dank dieses Modells ist die Bundesliga eine Liga mit niedrigstes Durchschnittsalter in Bezug auf die gespielten Minuten. 25,9 Jahre im Durchschnitt, wobei nur zwei Teams im Durchschnitt über 27 Jahre alt sind. Unsere Serie A hat ein Durchschnittsalter von 27,1 Jahren, mit durchschnittlich sechs Teams über 27 Jahre alt. Abgesehen davon waren die Leistungen des deutschen U21-Spielers herausragend, der von 2009 bis 2021 dreimal die europäische Kategorie gewann.

Dem deutschen Modell geht es nicht nur um das Talent junger Fußballer. Es wurde sehr darauf geachtet techniker ausbildung. Sie sind tatsächlich in Bundeszentren beschäftigt 1300 Trainer, alle lizenziert, denen der DFB Auffrischungskurse und Weiterbildungen widmet. Es ist kein Zufall, dass der Deutsche Verband in diesem Jahr ihm gehört weitere Trainer in ausländischen Ligen: 24.

Situation in Italien

In Italien hingegen scheint es ein endemisches Jugendproblem zu geben. Im Grunde, was sollte unsere größte Aussicht sein Sie sind zu spät Eigentümer in Serie-A-Clubs geworden. Um ein Beispiel zu nennen, in geeignet Am Samstag debütierte Mancini mit 6 Mann in der Nationalmannschaft: Frattesi, Gnonto, Pobega, Rektor, Lockig Und Marcos.

Zum Frattesi Und Pobega (beide 23 Jahre bis 2022) Dies ist seine erste Saison als Stammspieler in der Serie A. Auch für den Mittelfeldspieler von Sassuolo ist dies seine erste Saison in der höchsten Spielklasse.

Rektor (Jahrgang 2002), der trotz des Einsatzes in der Mannschaft Hellas Verona aus dem Tabellenmittelfeld kommt und mittlerweile Friedenssicherheit erreicht hat nur 217 Minuten verwendet in dieser Saison.

Wilfried Gnonto er musste sogar umziehen Schweiz (bei einem kostenlosen Transfer!), um Spielzeit zu bekommen, die er in der Serie A nie finden würde.

Marcos (Blau-Debüt mit 24 Jahren), der bereits in der Jugendmannschaft von Inter als technisch überlegener Spieler im Vergleich zu Gleichaltrigen auftrat, lebt seine erste Saison als Starter in der Serie A im vergangenen Jahr mit Hella.

Leider sind die Daten sehr eindeutig. Die seit 2000 Geborenen, die in dieser Saison mindestens 100 Minuten in der Serie A gespielt haben, sind nur 26. Italien ist in dieser Statistik das letzte unter den Top-5-Ligen in Europa. In unserem Land glaubt man immer noch, dass ein junger Mensch braucht „Nachricht“ machen in der Reihe unten. Aber oft führt diese Art des Umgangs mit jungen Menschen dazu verlor ein Jahr, bevor er sein Debüt in der Serie A geben konnte.

Es ist das übliche italienische Paradoxon, bei dem ein kleiner Junge Erfahrung sammeln muss, um spielen zu können, aber am Ende spielt er nicht, weil ihm die Erfahrung fehlt. In Deutschland diverse Musical, Banner, Wirtz, moukokoalle ab 2003 (Paul Wanner vom FC Bayern München sogar 2005!) hatten eine tolle Zeit in der Bundesliga.

Wenn ein junger Mann beweist, dass er es kann, wird er es tun besser keine Zeit in nutzlosem Durcheinander verschwenden in den unteren Ligen, wo man Gefahr läuft, lange festzustecken und am Ende nie bereit für die Serie A.

Das Schlüsselwort ist Nachhaltigkeit

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass der deutsche Klub eine positive Bilanz mehr feiert als einen Pokal. Ökonomischer Aspekt es war sehr wichtig für den Deutschen Club. Sagen wir einfach, KPMG wurde als 8 Götter hervorgehoben Europas Top-Klub in der Saison 2018/19 haben sie es geschafft das Verhältnis zwischen Gehalt und Betriebsertrag größer als 70 % ist. Wann Bundesliga-Durchschnitt fast über 40 %. Und es ist kein Zufall, dass der FC Bayern München in Zeiten der Pandemie als einziges Team unter Europas Top-Klubs einen Vorsprung verbuchen konnte Gleichgewicht.

In Italien da hinken wir wirtschaftlich gesehen noch hinterher. Und die Pandemie hat die Situation leider verschärft, da sich bereits Teams angemeldet haben Verlust mehr als 200 Millionen. Dieses Ereignis in Deutschland ist das jedoch nie passiert.

Wirtschaftlich können wir viel von Deutschland lernen. Zum Beispiel, TV-Rechte teilendie nach Deutschland gekommen sind Aufteilung zwischen Bundesliga und 2.Bundesliga.

So das Die Einnahmen für Mannschaften weiter unten in der deutschen Fußballhierarchie sind höher. Tatsächlich hört man selten, dass ein deutsches Team wirtschaftlich scheitert. Während es in Italien leider zur Norm wird.

In Deutschland auch die Bundesliga und 2.Bundesliga Sie sind die einzige Profiliga. Deshalb bin ich allein 36 (18 in der Bundesliga und ebenso viele in der Kadettenserie) i Proficlub in Deutschland (vor dem 100 professionelle Teams in Italien).

Dieses System trägt nicht nur zur Nachhaltigkeit des deutschen Fußballs bei, sondern auch zur Entwicklung junger Spieler. Sie werden oft „eingeparkt“. Regionalligadie dritte deutsche Serie, die sich durchsetzt halbprofessionelle Ligawo auch die U-23-Mannschaft des Vereins spielt sammeln.

Es hilft jungen Menschen weiterzukommen Schritt das den Übergang von der Jugend zur Professionalität mildern real, wodurch sie ihre Talente weiterentwickeln können.

Nur in Italien Juventus Chancen der U 23 nutzen, leider Italienische Serie C es könnte Liga sein wirtschaftlich sehr unbequem für viele Mannschaften der Serie A profitieren Fernsehrechte sind leiden Weil Liga-Riesengröße (59 Mannschaften).

Eine Reform der C-Serie nach deutschem Semi-Profi-Modell wäre die Alternative, die er sieht gut sogar der Präsident selbst Gravina. Mit Semi-Professionalität den vielversprechendsten jungen Menschen wird auf einen Schlag geholfen unser Fußball e wirtschaftlich schwächeres Teamheute in der italienischen Serie C am Rande des Scheiterns.

Wir müssen uns an dem deutschen Modell orientieren

Leider Kopieren Sie das gesamte deutsche Modell es kann sein unmöglich. Es wäre jedoch fair, im Inneren des Deutschen Hauses nachzusehen Ideen bekommen über die Reformen revolutionieren unser Fußball.

Sie kommen herein weniger als 15 JahreAusgehend von einer ähnlichen Krisenzeit wie der unseren gelang es ihnen die Weltmeisterschaft erobern. Und da unsere Fußballanliegen in die Bereiche wirtschaftliche Nachhaltigkeit und Talententwicklung fallen ihr Modell kann uns zu einer Revolution führen Die Art und Weise, wie wir Fußball betreiben, beginnt bei der Gründung.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.