Trent Alexander-Arnold gibt zwei Spieler bekannt, die er bei der FIFA für Liverpool verpflichten wird

Der Außenverteidiger weiß, wen er in den Verein bringen wird (Foto:.)

Trent Alexander-Arnold hat Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne von Manchester City und Tottenham-Stürmer Son Heung-min zu zwei Spielern ernannt, die er im FIFA-Karrieremodus für Liverpool verpflichten wird.

Die Reds kämpfen gegen City und Chelsea in einem aufregenden Titelrennen, wobei Pep Guardiola über Weihnachten an der Tabellenspitze steht.

Der Premier-League-Meister hat nach 18 Spielen 44 Punkte, Liverpool hat drei Punkte Rückstand und Chelsea 38.

Alexander-Arnold holt Premier-League-Star im Karrieremodus an die Anfield Road (Foto:.)

Das Transferfenster im Januar ist eine Gelegenheit für Vereine, ihren Kader vor einem möglicherweise heiß umkämpften Einbruch zu verstärken.

Angesichts des Szenarios, zwei Spieler mit unbegrenztem Budget im beliebten Karrieremodus der FIFA zu verpflichten, hat Alexander-Arnold zwei der besten Talente in Englands höchster Spielklasse ausgewählt.

„De Bruyne and Son“, sagte der Liverpooler Außenverteidiger auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Premier League.

„De Bruyne, weil ich ihn als Spieler sehr bewundere.

Außerdem: FC Liverpool

„Die Vision, die Technik, die Präzision. Erstaunlicher Spieler. Assists und Chancen sind sehr beängstigend.

„Sohn, noch einmal, was für ein Spieler. Geschwindigkeit, Finish und Gelassenheit.‘


MEHR: Spieler von Arsenal, Chelsea und Liverpool machen Ilkay Gündogan zum größten Spieler der deutschen Premier League XI


MEHR: Real Madrid bereitet Coup für Liverpool- und England-Star Joe Gomez vor

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite.

Folgen Sie Metro Sport für die neuesten Nachrichten über
Facebook, Twitter und Instagram
.

Quelllink

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.