Tesla, eine neue Verzögerung für die deutsche Gigafactory?

Es scheint in Betrieb zu gehen aus Teslas Berliner Gigafactory wird es weitere Verzögerungen geben. Elon Musk, CEO von Tesla, sagte bei einer Veranstaltung am 9. Oktober direkt in der Fabrik, er sei zuversichtlich, in kurzer Zeit die Genehmigung zu erhalten, um im November mit der Produktion des Model Y beginnen zu können. Tatsächlich sind Gerüchte über grünes Licht eingetroffen, wenn auch bedingt durch eine Reihe von Sonderwünschen, insbesondere im Bereich Sicherheit.

Es scheint unwahrscheinlich, dass der Bau des Autos im November beginnen wird. Laut einem Reuters-Bericht hat das regionale Umweltministerium angekündigt, dass Online-Beratung wird wiederholt Bürgern zu ermöglichen, ihre möglichen Einwände gegen das Gigafactory-Projekt zu äußern. Eine Entscheidung, die aufgrund einiger unklarer rechtlicher Auswirkungen getroffen wurde. Objektive Tatsache ist jedenfalls, dass die Online-Konsultation vom 2. bis 22. November stattfindet und nur für diejenigen zugänglich ist, die in früheren öffentlichen Konsultationen Einwände erhoben haben, aber mit dem Umfeld von Tesla oder der Reaktion des Ministeriums nicht zufrieden sind.

Nach Abschluss der Konsultation werden Einwände geprüft. Erst dann wird von den Behörden grünes Licht gegeben, um Tesla den Betrieb seiner Anlage zu ermöglichen. Der Autohersteller wollte die Angelegenheit nicht diskutieren, hofft aber, bis Ende des Jahres den Betrieb aufnehmen zu können. Wenn die Produktion jedoch vor Ende 2021 beginnt, wird das gebaute Model Y die Kunden erst Anfang 2022 erreichen.

Während der Wartezeit auf die Zulassung wird Tesla an der Gigafactory vollumfänglich so arbeiten, dass alles fertig ist, wenn von den Behörden grünes Licht kommt. Während des Baus der Gigafactory musste Tesla Rückschläge erleiden, darunter den starken Widerstand lokaler Komitees, die sich Sorgen über die Auswirkungen der Fabrik auf die Umwelt und die Bürokratie machten. Und um genau zu sein über die deutsche Bürokratie, Elon Musk hat sich in der Vergangenheit viel beschwert.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.