Tapir geht nach Deutschland. Im Prager Zoo verabschiedete er sich vom Morsecode

Die Sendung hat die Welt informiert, dass Morse in den Deutschen Zoo Nürnberg gezogen ist. Auf die gleiche Weise erfuhr die Öffentlichkeit von der Tapirtaufe.

„Morse war eines der größten Jungen, die während der Quarantäne im letzten Jahr in unserem Zoo geboren (oder geschlüpft) waren. Ich könnte detailliert darauf eingehen, was den kleinen Tapir so besonders macht, aber es reicht aus, sich die beigefarbenen Punkte und Streifen anzusehen hellbraunes Fell des Kindes. Jeder bekommt diese Kombination. Punkt-Strich-Punkt-Punkt-Strich „, sagte der Direktor des Prager Zoos Miroslav Bobek.

ABBILDUNG: EDA präsentiert Rehabilitationshilfe für Kinder mit Behinderungen in Chodov

27. Letztes Jahr fiel der April tatsächlich mit dem Morsecode-Tag und dem Welttapirtag zusammen. Es besteht jedoch eine Verbindung zwischen ihnen aus der Taufe – unser männlicher Tapir wird immer noch nach dem Erfinder des Morsecodes, Samuel FB Morse, Morse genannt. Jetzt verabschieden wir uns auf die gleiche Weise von ihm.“

Während Morse, das zweite Kind dieses seltenen und vom Aussterben bedrohten Tieres im Prager Zoo, nach Deutschland reist, bleiben seine Eltern Indah und Niko in Tschechien.

„Der Zoo Nürnberg ist Koordinator der europäischen Tapaber-Zucht, unser Morse wird bestens versorgt“, sagt Säugetierkurator Pavel Brandl.

Vollständiger Text des im Morsecode ausgestrahlten Berichts:
Tapir Morse geht am 30. September in sein neues Zuhause im Tiergarten Nürnberg. Er wurde am 19. April 2020 im Prager Zoo geboren, er ist nach der Farbe seines jungen gepunkteten Fells benannt. Wir wünschen ihm eine gute Reise und ein langes glückliches Leben!

-|.-|.–.|..|.-.||-.-.|.-|-…|.-.|.-|-.-|—|…-|-.- -||–|—|.-.|…|.||—|-..|.—|..|–..|-..|..||…- -|—–|.-.-.-||–..|.-|.-.|..||-..|—||…|…-|.|…| —||-.|—|…-|.|…|—||-..|—|–|—|…-|.-||…-|| –..|—|—||-.|—|.-.|..|–|-…|.|.-.|-.-|.-.-.- ||-.|.-|.-.|—|-..|..|.-..||…|.||…-||–..|–|— | |.–.|.-.|.-|…|.-||.—-|—-.|.-.-.-||-..|..-|-… | -.|.-||..—|—-|..—|—–|–..–||.—-|–|. | -.|—||-..|—|…|-|.-|.-..||.–.|.-.|—||-|.|-.- .|-.-|—|…-|.-|-.|.||.-||-.-.|.-|.-.|-.-|–|…-|. -|-.|.||–..|-…|.-|.-.|…-|.|-.|..||…|…-|.||–|.-.. |.-|-..|.|-.-.|..||…|.-.|…|-|..|.-.-.-||.–.|.-.|. |.—|.|–|.||–|..-||…|-|.-|…|-|-.|–|..-||-.-.| .|…|-|..-||.-||-..|.-..|—|..-|…|-.–||…|.–.|— – |-.-|—|.—|.|-.|-.–||–..|..|…-|—|-|–…-||

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.