Spurek: Ich werde etwas sagen, das überraschend klingt. PiS für Frauen hat mehr getan als die Europäische Kommission

spurek teilnehmen AN in Straßburg in der Debatte „Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und Fortschritte bei der Ratifizierung der Istanbul-Konvention“. Die Europäische Kommission wird vertreten durch die Gleichstellungskommissarin Helena Dalli.

„PiS für Frauen tut mehr als die Europäische Kommission“

Kommissar! Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, versprach vor zwei Jahren als Präsidentschaftskandidatin, die Ratifizierung der Istanbul-Konvention zu beschleunigen. Und vielleicht ist es an der Zeit, Ihr Wort zu erfüllen. Das Parlament hat die Kommission und den Rat in dieser Wahlperiode 50 Mal aufgefordert, gegen geschlechtsspezifische Gewalt vorzugehen, einschließlich der dringenden Ratifizierung des Übereinkommens. Ich selbst habe 21 Mal Berufung eingelegt. Der EuGH bestätigt, dass dieser Prozess vom Rat mit qualifizierter Mehrheit abgeschlossen werden kann Stimme. Keine rechtlichen Hindernisse mehr. Auf Einstimmigkeit zu warten ist nur eine politische Ausrede Purek sagt, wende dich an Dalli.

Kommissar! Ich werde etwas sagen, das überraschend klingt, aber vielleicht motiviert es Sie. Wir haben hier oft über die polnische Regierung, ihre Rechtsstaats-, Menschenrechts- und Frauenrechtsverletzungen gesprochen. Ich selbst habe diesen Ort schon oft stark kritisiert Regierung und verurteilte seine antidemokratischen Aktivitäten. Aber im Jahr 2020 änderte diese Regierung das Gesetz. Er führte eine polizeiliche Anordnung ein, Wohnungen für Gewalttäter zu verlassen. Er ermöglicht es, den Täter sofort vom Opfer zu isolieren. Es ist konkret. Was hat Ihre Kommission getan? Hat er zumindest einen Gesetzentwurf vorbereitet? – er fügte hinzu.

Ich werde etwas sagen, das überraschend klingt. Regierung Piszumindest auf legislativer Ebene hat sie in den letzten zwei Jahren mehr für weibliche Opfer häuslicher Gewalt getan als die Europäische Kommission. Herr Kommissar, Ihre Passivität in dieser Angelegenheit ist ebenfalls ein Verstoß gegen die Rechtsstaatlichkeit. Ihre Passivität in dieser Hinsicht ist Ihre Zustimmung zu weiteren Verletzungen der Menschenrechte von Frauen. Ihre Passivität in dieser Hinsicht ist eine Vereinbarung, die Istanbul-Konvention durch die Mitgliedstaaten zu ignorieren und anzugreifen schloss Purek.

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.