Seri Internazionali d’Italia: Bei 278 in Nals ist auch Mona Mitterwallner dabei

das Serie Internazionali d’Italia, die in Venetien von San Zeno di Montagna aus startete, ist nun in Südtirol nach Nals gezogen, ein charmantes Städtchen, das auf der linken Seite der Straße liegt, die von Bozen nach Meran führt. Dort oben findet an diesem Wochenende die zweite, historische Etappe statt Marlene Südtirol Sunshine Race. Der Samstag ist ein internationaler Wettbewerb der Hors-Kategorie mit einem kombinierten Wettbewerb der UCI Junior Series, während der Sonntag der Jugendkategorie gewidmet ist.

Foto ©Alice Russolo

MITGLIED

In Nals verzaubern sie in der Hoffnung, dass die Wettervorhersage falsch ist, denn in weiten Teilen Norditaliens will uns General Winter daran erinnern, dass er noch da ist. Die Temperatur ist gesunken und in diesen Tagen soll es bis Samstag regnen. Vor wichtigen Rennen geht man immer die Meldeliste durch.

Foto © CFR

Es sind 278, aufgeteilt in 116 Open (71 Herren, 45 Damen) und 162 Junioren (116 + 46). Sie wären zahlreicher und auf einem höheren Niveau, wenn die Weltmeisterschaft zum ersten Mal keinen Test in Brasilien beinhalten würde, eine der Eröffnungen der Ausgabe 2022, die nächste Woche in Petropolis, der Stadt von Henrique Avancini, geplant ist. Kompliziert zu organisierende Reisen, aufgrund von Entfernungen, Zeitunterschieden und klimatischen Bedingungen, an die Sie sich anpassen müssen. Außerdem sind bereits mehrere Teams in Brasilien, an diesem Wochenende gibt es in Petropolis einen internationalen Wettkampf, an den sich alle gewöhnen sollten.

Foto © CFR

Das brasilianische Team Cannondale Factory Racing holte den Südafrikaner nach Südtirol, um in Nals ein hohes Niveau zu halten Alan HatherleySieger des ersten Saisonrennens, das in Spanien bei Chelva e Mona Mitterwallner. Der U23-Weltmeister im Cross-Country und Marathon sagt: «Ich freue mich sehr, am Start zu sein, es ist einer meiner Favoriten. Ich mag diese Route, es gibt viel zu klettern. Ich habe eine großartige Leistung gezeigt, die mir das richtige Selbstvertrauen gegeben hat, bevor ich zur ersten Etappe der Weltmeisterschaft nach Brasilien geflogen bin ».

OFFENE MÄNNER (71 MITGLIEDER)

1 HATHERLY ALAN M EL RSA CANNONDALE FACTORY RACING

2 COLLEDANI NADIR FACTORY RACING TEAM M EL MMR

3 ROTH JOEL M EL SVI BIXS LEISTUNGSRENNENTEAM

4 BRAIDOT DANIELE MEL CS CARABINIERI OLYMPIA VITTORIA

5 KERSCHBAUMER GERHARD M EL ITA RENNSPEZIALIST

6 KARL M EL AUT VERMARKTET BRUNEX SUPERIOR

7 FOODL MAXIMILIAN M EL AUT KTM FACTORY TEAM MTB

8 AVONDETTO SIMONE MA WILIER-PIRELLI FABRIKTEAM XCO

9 RAGGL GREGOR M EL AUT BRUNEX SUPERIOR

10 GUERRINI MARCEL M EL SVI BIXS PERFORMANCE RACE TEAM

volle Liste: VERKNÜPFUNG

OFFENE FRAUEN (45 REGISTRIERT)

1 MITTERWALLNER FABRIK MONA F DU AUT CANNONDALE
1 ODER 10054839841 0027 ET11110

2 TEAM FABRIK LECHNER EVA F DE ITA TRINX

3 EIBL RONJA F DE 3 GER ALPECIN-FENIX

4 CÁBELICKÁ JITKA F DE CZE GAPP SYSTEM – KOLOFIX MTB RACING TE

5 KOOPMANS LOTTE F DE OLA NIEDERLANDE NATIONALMANNSCHAFT

6 RAD JAGDFAHRRAD ISLA F DE GBR KURZ

7 SPECIA GIADA F DU WILIER-PIRELLI FACTORY TEAM XCO

8 DAUBERMANN LEONIE F DE GER KTM FACTORY MTB TIM

9 FORCHINI RAMONA F DE SVI BRUNEX SUPERIOR

10 HBERLIN STEFFI F DE SVI BIXS PERFORMANCE RACE TEAM

volle Liste: VERKNÜPFUNG

Foto ©Alice Russolo

Der Beweis UCI Junior-Series, Marco Puntener, der Junge aus Lichtenstein, der in der Schweiz mit dem Team Thömus Racing fährt, der Sieger von San Zeno di Montagna, wird die Zugabe anstreben, aber dieses Mal wird es angesichts des Niveaus der Teilnehmer aus ganz Europa ein schwierigerer Kampf. Marco Betteo erwies sich in der ersten Saisonhälfte als der fitteste italienische Junior. Er musste mit Deutschland, Frankreich, der Schweiz, den Niederlanden und den Tschechen kämpfen. Unter den Frauen ging als erste Ella Maclean-Howell aus England. Valentina Corvi und Sophie Auer werden das Podium im Visier haben, dessen Platzierung wir erst am Samstag nach Rennende wissen werden.

JUNIOR MACHILE

1 PNTENER ROMANO M JU LIE THÖMUS AKROS – YOUNGSTARS

2 GRÄTER LARS M JU DEUTSCHER TECHNOLOGIE-RENNMANNSCHAFT

3 MAGNIER PAUL M JU FRA VELOROC LAPIERRE

4 BETTEO MARCO M JU ITA SCOTT RACING TEAM

5 TEUNISSES VAN MANEN RENS M JU NATIONALE NATIONALMANNSCHAFT

6 ROSSEL JULES M JU FRA TEAM CALVISSON MTB

7 JECH FILIP M JU CZE GAPP SYSTEM – KOLOFIX MTB RACING TE

8 HTTENSCHWILER LORIS M JU THÖMUS AKROS YOUNGSTARS

9 BINZ YANIC M JU SUI BIKE TEAM SOLOTHURN

10 MILESI NICOLAS M. JUCICLISTICA TREVIGLIESE

volle Liste: VERKNÜPFUNG

JUNIOR-FRAUEN

1 MACLEAN-HOWELL ELLA F DJ GBR TOFAUTI JEDER IST AKTIV

2 STUNDEN SOPHIE F DJ ITA JUGENDMANNSCHAFT SÜDTIROL ASV

3 HYLÉN TILDA F DJ SWE FALU CK

4 SUKHOPALOVA MARIA F DJ UKR CARBONHUBO CMQ

5 CORVI VALENTINA F DJ ITA TRINX FABRIKTEAM

6 WEEGER ANTONIA F DJ GER LEXWARE MOUNTAINBIKE TEAM TSV LAICH

7 HUTTER ANINA F DJ ALL BRUNEX SUPERIOR

8 PALLWEBER JANA F DJ ITA SUNSHINE RACERS ASV NALS

9 BRAIDA LUCREZIA F DJ ITA TEAM RUDY PROJEKT

10 HANNI ALEXANDRA F DJ ITA JUGENDMANNSCHAFT SÜDTIROL ASV

volle Liste: VERKNÜPFUNG

PROGRAMM

Samstag, 2. April

09.30 männliche Junioren

11.30 Offene Frauen + Juniorinnen

13:30 Offene Maschile

Sonntag, 3. April

09:30 Anfänger und Studentinnen

10:30 Männlicher Anfänger Erstes Jahr

11:30 Anfänger im 2. Jahr

12:30 Erstklässler Jungen

13:30 Uhr Studenten im zweiten Jahr

Adelmar Fabian

"Hipster-freundlicher Schriftsteller. TV-Enthusiast. Organisator. Generalunternehmer. Internet-Wegbereiter."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.